Buddy-Programm

Internationale Studierende erhalten auf Wunsch persönliche Unterstützung durch eine*n Studierende*n der Leuphana. Die sogenannten "Buddys" helfen neu ankommenden Studierenden aus dem Ausland beim Ankommen in Lüneburg. Ein Buddy kann Fragen zum Leben und Studieren in Lüneburg beantworten. Das Abholen vom Bahnhof in Lüneburg ist in Absprache möglich. Ein Buddy ist eine individuelle Ansprechperson und es kann sich eine Freundschaft entwickeln.

Melden Sie sich für einen Buddy an, indem Sie eine E-Mail an buddy@leuphana.de senden.

Auch wenn wir unser Bestes tun, um für jede*n einen Buddy zu finden, gibt es leider nicht immer genügend Buddys. Wer sich zuerst anmeldet, bekommt auch zuerst einen Buddy. Deshalb empfehlen wir, sich so früh wie möglich anzumelden.

 

Buddy werden:

Wenn du Studierende*r der Leuphana bist und Interesse hast, Buddy zu werden und eine*n internationale*n Studierende*n zu begleiten, schicke einfach eine E-Mail an buddy@leuphana.de  mit deinem Namen, deiner E-Mail-Adresse, gerne auch deiner Telefonnummer und ggf. Länder oder Sprachen, die dich interessieren.

Die meisten internationalen Studierenden kommen Anfang März (fürs SoSe) bzw. Anfang September (fürs WiSe) an und nehmen am Sprach- und Orientierungsprogramm teil. Optimalerweise bist du daher in der ersten März bzw. ersten Septemberwoche in Lüneburg. Falls das nicht der Fall ist, schreib uns in deiner Email, ab wann du wieder in Lüneburg bist.

Das International Center stellt ab dem Sommersemester 2024 für die Teilnahme am Buddy Programm bei Bedarf auch eine Bescheinigung aus. Voraussetzung dafür sind die Teilnahme an einer Infoveranstaltung und an drei weiteren Veranstaltungen sowie ein kurzer Erfahrungsbericht. Die Teilnahme ist nicht auf ein Semester beschränkt.