Deutscher Baubetriebs- und Baurechtstag

Wie lassen sich die Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen dem zivilen Baurecht und der klassischen Baubetriebslehre mit anwendungsorientierten und interdisziplinären Ansätzen lösen? Diese Leitfrage stand im Fokus des 1. Deutschen Baubetriebs- und Baurechtstages (DBB), zu dem der Mas­terstudiengang Bau­recht und Bau­manage­ment der Leu­pha­na Professional School in das neue Zentralgebäude eingeladen hatte, das vom Architekten Daniel Libeskind entworfen wurde.

Themen: Nachträge und Nachtragskalkulation, Störung des Bauablaufes, Internationales Baurecht (Schwerpunkt FIDIC), Öffentliches Baurecht, Architektenrecht, Alternative Streitbeilegung


DBB SUMMER SCHOOL 2018

Die DBB SUMMER SCHOOL wird vom 14.09 – 15.09.2018 in der Leuphana Universität Lüneburg stattfinden. Die Summer School dient der inhaltlichen Weiterentwicklung einzelner Workshop-Themen des 1. Deutschen Baubetriebs- und Baurechtstages in unterschiedlichen Arbeitsgruppen. Gleichzeitig werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Summer School auch an der inhaltlichen  Weichenstellung für den 2. DBB teilnehmen.

Die Summer School soll als Bildungsurlaub anerkannt werden (Beantragung in Arbeit!). Genauere Infos folgen noch.

Anmeldungen für die DBB SUMMER SCHOOL 2018 bitte hier

Fragen zur Hotelbuchung für die DBB SUMMER SCHOOL 2018 bitte hier


Kontakt für inhaltliche Fragen

Leon Lubomirsky
Wilschenbrucher Weg 69, P.013
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7947
leon.lubomirsky@leuphana.de

Prof. Dr.-Ing. Ralf Schottke
Wilschenbrucher Weg 69, P.014
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7931
Fax +49.4131.677-7911
ralf.schottke@leuphana.de

Kontakt für organisatorische Fragen

Martin Halewitz
Wilschenbrucher Weg 69, P.013
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7927
Fax +49.4131.677-7911
martin.halewitz@leuphana.de