Die Universität fördern
- Stiften für die Wissenschaft

Als eine der ersten Hochschulen Deutschlands wurde die Universität Lüneburg 2003 in eine Stiftung des öffentlichen Rechts umgewandelt. Sie gewann damit erweiterte Möglichkeiten zu selbstständigem Handeln. Das Modell der Stiftungshochschule sorgt dafür, dass Zuweisungen Dritter für die Aufgabenstellung unserer Hochschule zusätzlich zur freien Verfügung stehen oder - wenn sie dem Vermögen der Stiftung zugeführt werden - langfristig zur Finanzierung der Hochschule beitragen können. Ihr Engagement lohnt sich in folgenden Bereichen:

I. Forschung & Lehre

Im Mittelpunkt unserer Forschung steht die gesellschaftliche Verantwortung der Wissenschaft und das Gemeinwohl. Der Zustand der Demokratien weltweit, die Verankerung der Inklusion in der Lehrerbildung oder die Digitalisierung unserer Gesellschaft sind einige Beispiele für Themen, an denen unsere Forschenden teils fakultätsübergreifend zusammenarbeiten. Mit einer Spende können Sie Projekte in Forschung und Lehre unterstützen.

Lehrerbildung

Kulturwissenschaften

Nachhaltigkeit

Management und unternehmerisches Handeln

II. Veranstaltungen

Verschiedene Veranstaltungsformate bringen Sie mit unserer Universität zusammen. Sie können sich in Arbeitskreisen, Praxisnetzwerken, Informations- und Transferforen, Messen sowie Kongressen intensiv mit Mitgliedern der Universität austauschen. Sie können eine Veranstaltung persönlich bereichern oder sie durch Spende oder Sponsoring mitfinanzieren. Beispiele wiederkehrender Veranstaltungen:

Startwoche und Konferenzwoche

Internationale Sommeruniversität

Wirtschaftsforum und Night of the Start-Ups

III. Gründerinnen und Gründer

Als erfolgreiche Unternehmerin oder erfolgreicher Unternehmer wissen Sie: Aller Anfang ist schwer. Vielleicht haben Sie zu Anfang auch von privaten Förderern profitiert, haben finanzielle und ideelle Unterstützung durch die Universität oder auf andere Weise erfahren. Und vielleicht möchten Sie etwas zurückgeben und aussichtsreiche Ideen aus der Region und Start-Ups über uns fördern. Spenden Sie in unseren Gründungsfonds und unterstützen Sie unsere Beratungsangebote für Gründer und Formate wie das Start-Up Weekend, Start-Up-Faces oder Spirit of Entrepreneurship. 

IV. Fellows

Jedes Jahr gastieren an der Leuphana ausländische Wissenschaftler, die von den Fakultäten und der Hochschulleitung auf der ganzen Welt gesucht und gefunden und nach Lüneburg eingeladen werden. Das stärkt den Wissensstandort Lüneburg und erhöht unser Renommee in der akademischen Gemeinschaft. Mit Ihrer Spende können Sie den Aufenthalt der Fellows, der Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler, unterstützen.

V. Infrastruktur und Campus

Mit der Einweihung des Zentralgebäudes von Stararchitekt Daniel Libeskind wurde ein Meilenstein in der Campusentwicklung erreicht – Lüneburg erhielt ein neues Wahrzeichen und schon heute pilgern zahlreiche Besucher auf den Campus und nehmen an einer Führung durch das futuristische Gebäude mit seinen schrägen Wänden teil. Die bauliche Weiterentwicklung unserer Anlagen auf und um den Campus geht indes weiter. Wenn Sie hier investieren möchten, haben Sie viele Möglichkeiten:

Hörsäle

Sporthalle und Bootshaus

Mobiliar

Elektromobilität

Warum die Leuphana fördern?

In Gemeinschaft fördern

Ein aktives Leben auf dem Campus wäre ohne die Vereine, Organisationen und Initiativen nicht denkbar, die sich um vielfältige Aufgaben im Umfeld von Studium, Lehre und Wissenschaft kümmern. Informieren Sie sich über deren Arbeit und nutzen Sie die Möglichkeit, die Universität in netter Gemeinschaft zu fördern. Mehr


Vizepräsident für Fundraising

Prof. Dr. Jörg Philipp Terhechte
Universitätsallee 1, C40.144
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2030
Fax +49.4131.677-2036
terhechte@leuphana.de

Stabsstelle für Fundraising

Dörte Krahn
Universitätsallee 1, C40.M22
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1554
doerte.krahn@leuphana.de