Ihre Spende für die Universität

Studentin im Raum der Stille. ©Leuphana/Jannis Muser
Studentin im Raum der Stille.

Mit einer Einzelspende oder regelmäßigen Spende können Sie bei der Realisierung verschiedener Vorhaben helfen, die im laufenden Haushalt nicht vorgesehen sind. Bei einer größeren Spende (ab 1000 Euro), wie etwa der Übernahme eines Stipendiums, wird Ihr Name veröffentlicht. Ihre Beiträge fließen entweder direkt in den Bereich Ihrer Wahl oder in einen Fonds aus dem die Universität wichtige Vorhaben finanziert. Außerdem können Sie den Kapitalstock der Stiftung Universität Lüneburg durch eine großzügige Spende, ein Erbe oder eine Zustiftung so erhöhen, dass allein aus dessen Ertrag Projekte langfristig gefördert werden können.

Spendenkonto

Stiftung Universität Lüneburg
Norddeutsche Landesbank
Friedrichswall 10
30159 Hannover
IBAN: DE64 2505 0000 0106 0322 61
BIC/SWIFT: NOLADE2H
- Verwendungszweck angeben -

Für Ihre Spende wird Ihnen nach § 10b EStG von der Leuphana eine Zuwendungsbestätigung ("Spendenbescheinigung") ausgestellt, die Sie bis zu einem vom Gesetzgeber festgelegten Betrag steuerlich geltend machen können. Bitte füllen Sie dazu unsere Spendenvereinbarung leserlich aus und senden Sie diese an den Kontakt am Seitenende.

Spenden statt Schenken

Wünschen Sie sich zum Geburtstag oder anderen Anlässen statt eines Geschenkes eine Spende an unsere Universität. Jeder Beitrag ist willkommen, denn er kommt der heutigen und der künftigen Generation zugute, die an der Leuphana forschen, lehren oder studieren. Setzen Sie sich dazu am besten vorab mit uns in Kontakt, um das Spendenziel festzulegen und den genauen Ablauf zu besprechen.

Stiftung oder Zustiftung

Mit ei­ner Stif­tung können Sie die Ar­beit an der Leu­pha­na nach­hal­tig fördern. Sie be­stim­men, für wel­chen Zweck die Erträge Ih­rer Stif­tung ein­ge­setzt wer­den, zum Bei­spiel für Sti­pen­di­en oder Prei­se für Nach­wuchs­wis­sen­schaft­ler. Wenn Sie kei­ne ei­ge­ne Stif­tung ein­rich­ten möch­ten, können Sie auch durch eine Zu­stif­tung die Stif­tung Uni­ver­sität Lüne­burg stärken.

Testamentsspende

Mit einer Testamentsspende können Sie über Ihr eigenes Leben hinaus Zukunft mitgestalten. Wenn Sie einen Teil Ihres Vermögens der Leuphana Universität Lüneburg vermachen, kann die Universität die daraus gewonnenen Erträge für die nachhaltige Förderung von Forschung und Lehre einsetzen. Sprechen Sie uns an.

In Gemeinschaft fördern

Ein aktives Leben auf dem Campus wäre ohne die Vereine, Organisationen und Initiativen nicht denkbar, die sich um vielfältige Aufgaben im Umfeld von Studium, Lehre und Wissenschaft kümmern. Informieren Sie sich über deren Arbeit und nutzen Sie die Möglichkeit, die Universität in netter Gemeinschaft zu fördern. Mehr

Dokumentation bisheriger Zuwendungen

Wie alle anderen Universitäten auch, verzeichnet die Leuphana Universität Lüneburg regelmäßig Einnahmen von anderen Geldgebern als dem Land Niedersachsen. Der ganz überwiegende Teil dieser Einnahmen entfällt auf die Drittmittelforschung. Daneben erhält die Universität auch Zuwendungen in Form von Sponsoring oder Spenden.

Um mit Blick auf die letztgenannten Einnahmen die erforderliche Transparenz im Sinne der niedersächsischen Antikorruptionsrichtlinie zu schaffen, dokumentiert die Leuphana Universität Lüneburg jährlich die erhaltenen Sponsoringleistungen, Spenden, Schenkungen und Werbezuwendungen. Fragen dazu richten Sie bitte an Dr. Sascha Ludenia, Leiter der Abteilung Finanzen.

Steuerliche Fragen

Kerstin Lödding
Universitätsallee 1, C10.212
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1838
kerstin.loedding@leuphana.de

Alle weiteren Fragen

Dörte Krahn
Universitätsallee 1, C4.108b
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1554
doerte.krahn@leuphana.de

Ass. iur. Katharina Anna Mittrach
Universitätsallee 1, C4.108b
21335 Lüneburg
Fon 04131.677-1959
katharina_anna.mittrach@leuphana.de