Student Training for Entrepreneurial Promotion - STEP

Logo des Startup Ports ©Startup Port @ Leuphana

Gründer:innen mit guten Ideen können die Welt verändern. Doch woher kommen die Ideen? Und woher weiß ich, ob ich Gründer:in werden kann? Wenige Karriereentscheidungen sind mit soviel Unsicherheit verbunden wie der Schritt in die Selbstständigkeit. STEP kann dir dabei helfen!

Was ist STEP?

STEP ist ein handlungsorientiertes Entrepreneurship Training. Das bedeutet, dass du während des Trainings anhand eines echten Gründungsprojektes herausfinden kannst, ob das Gründen etwas für dich ist. Bei STEP wirst du anhand des Projekts die ersten Schritte einer Gründung im Team kennenlernen und echt unternehmerische Erfahrungen machen.

Eine ausführliche Beschreibung des Trainings findest du unter: www.step-training.com 

Was lerne ich bei STEP?

Das Ziel des STEP Training ist es, unternehmerische Kompetenzen zu vermitteln und unternehmerische Selbstwirksamkeit zu stärken. Während des Trainings wirst du Input aus den Fachrichtungen Entrepreneurship (z.B. zu Identifikation von Geschäftsideen), Management (z.B. Marketing) und Psychologie (z.B. Umgang mit Rückschlägen; Zielsetzung und Planung) bekommen. Diesen Input wirst du in einem Gründungsteam in einem kleinen Projekt tatsächlich umsetzen und während des Trainings ein Unternehmen zu Übungszwecken gründen. Alle Trainingsinhalte sind zur direkten Anwendung auf das Unternehmen ausgelegt.

Wann und wie findet es statt?

Das STEP Training in jedem Semsester angeboten und findet wahlweise vollständig in Präsenz oder online statt.

Nach einem verbindlichen Kickoff finden 14-täglich Sessions mit Entrepreneurship-Input statt. Zwischen den Sessions werdet ihr in Teams an euren eigenen Gründungsprojekten arbeiten und das Gelernte aus den Session sofort einsetzen können.

Bitte beachtet, dass das Programm mit einem nicht unerheblichen Zeitaufwand verbunden ist. Je nach Gründungsprojekt wird das Programm zwischen 5 und 10 Stunden Arbeitszeit pro Woche in Anspruch nehmen.

Die regelmäßige Teilnahme am Training wird mit einen Zertifikat ausgezeichnet.

ANMELDUNG

WER KANN SICH ANMELDEN?

Alle Mitglieder (Studierende und Mitarbeitende) der folgenden Institutionen:

  • Leuphana Universität Lüneburg
  • Technische Universität Hamburg
  • Universität Hamburg
  • Helmut-Schmidt-Universität
  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • Fachhochschule Wedel
  • UKE
  • DESY
  • Helmholtz-Zentrum Hereon

Maximale Teilnehmendenzahl: 50

 

WIE KANN ICH MICH ANMELDEN?

Anmeldungen für das STEP Programm sind zu jedem Semster möglich

Detaillierte Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich auf der STEP-Website des Startup Ports.

 

Kontakt

Paul Jasper Herrmann
Universitätsallee 1, C40.M12
21335 Lüneburg
paul.herrmann@leuphana.de

LINK

STEP wird angeboten im Rahmen des hochschulübergreifenen Verbundprojektes Startup Port.