Lehrservice-Workshops digitale Lehre

Welche Funktionen bietet Moodle, welche myPortfolio? Wie kann ich Breakout Rooms in Zoom nutzen? Welche Elemente eignen sich für mein digitales oder hybrides Lehrkonzept? Wie kann ich auch im virtuellem Raum kollaboratives Lernen ermöglichen?

Diese und weitere Fragen beantworten wir in unseren Workshops zur digitalen und hybriden Lehre. Sie dauern in der Regel 1,5 bis 2 Stunden und finden entweder online per Zoom oder in einem hybriden Format statt.

Eine Übersicht über die Themen, zu denen wir regelmäßig Workshops anbieten, finden Sie auf dieser Seite. Die Workshops finden in der Regel zu Semesterbeginn statt (März/April bzw. September/Oktober).

Teilen Sie Wünsche zu Schulungen und Workshops im Bereich Online-Lehre gern dem Lehrservice Support Team Digitale Lehre unter digi-support@leuphana.de mit.

Regelmäßige Workshop-Themen & -Angebote

Tools & Plattformen

Web-Schulung: Einstieg in Zoom

Gegenstand der Schulung war eine schrittweise Einführung in grundlegende Funktionen von Zoom aus Lehrendensicht, zum Beispiel: Anlegen eines Meetings und mögliche Einstelloptionen (z.B. Warteraumfunktion), Teilnehmer-Reaktionen, Chat-Funktion, Bildschirm teilen, Whiteboard, gemeinsam Videos schauen, Breakout-Räume, Aufzeichnungen mit Zoom. Die Funktionen wurden auf einem basalen Niveau eingeführt; eine Vertiefung fand im Zoom-Workshop zu "Interaktion und Zusammenarbeit" statt.

Web-Workshop: Zoom - Optionen für Interaktion und Zusammenarbeit

In diesem Workshop wurden verschiedene Funktionalitäten und didaktisch-methodische Optionen für Interaktion und Zusammenarbeit in Videokonferenzen vorgestellt, zum Beispiel über Breakout-Räume, Umfragen oder Chat.

Web-Workshop: Online-Lehre mit Moodle I – Einführung

Mithilfe welcher Moodle-Funktionen kann ich schnell und einfach meine Online-Lehre gestalten? Wie nehme ich zentrale Einstellungen vor? Wie kann ich meinen Moodlekurs sinnvoll strukturieren? Wie stelle ich Material und Aufgaben in Moodle ein? Wie lege ich Aktivitäten an?
Der Fokus des Web-Workshops liegt auf den Aspekten Kursgestaltung, Informations- und Materialtransfer sowie Interaktion ermöglichen.

Web-Schulung: Moodle-Einstieg Schritt-für-Schritt

In dieser Schulung erhalten Sie eine schrittweise Einführung in zentrale Moodlefunktionen aus Lehrendensicht, zum Beispiel: Wie generiere ich einen Einschreibeschlüssel? Wie lege ich Aktivitäten an? Wie stelle ich Dokumente ein?

Web-Workshop: Interaktiv & kollaborativ Lernen in der Online-Lehre (Moodle II  Vertiefung)

Im Web-Workshop werden verschiedene Lehr-Lernszenarien und digitale Tools für das kooperative & kollaborative Lernen in Online- und Blended-Learning-Settings vorgestellt, selbst erprobt und exemplarisch umgesetzt. Der Fokus liegt didaktisch auf Szenarien für Seminare, mit denen das interaktive und kollaborative Arbeiten gefördert werden kann (ein Übertrag auf Vorlesungen ist weitestgehend möglich). Technisch setzen wir Tools ein, die an der Leuphana verfügbar sind, allen voran Moodle, jedoch werden auch Kombinationsmöglichkeiten mit Academic Cloud und Videokonferenztools aufgezeigt.

Nach dem Workshop können Sie:

  • die Gruppenfunktion in Moodle nutzen, um Gruppen zu bilden und diesen Materialien & Arbeitsbereiche zuzuordnen
  • ausgewählte Moodle-Aktivitäten für kollaboratives/kooperatives Lernen einsetzen
  • Online-Dokumente gemeinsam mit Studierenden bearbeiten
  • kennen Optionen der Einbindung von Videokonferenztools in die Gruppenarbeit

Der Workshop teil sich in eine synchrone Live-Sitzung via Zoom und in eine vorgeschaltete, asynchrone Selbstlerneinheit. Diese wird ca. 1 Woche vorher freigeschaltet und nach eigener Zeiteinteilung bearbeitet. Teilnahmevoraussetzung sind solide Grundkenntnisse in Moodle in der Teacher-Rolle (Teilnehmer*innenadministration, Aktivitäten anlegen).

Web-Schulung/Workshop: myPortfolio (Mahara) für Lehrende

In diesem Kurzworkshop erhalten Sie eine schrittweise Einführung in die Leuphana E-Portfolio-Plattform myPortfolio. Was nehmen Sie aus dem Workshop mit?

  • Sie erhalten einen Einblick in mögliche Nutzungsszenarien für den Einsatz von E-Portfolioarbeit in Ihrer Lehre.
  • Sie bekommen einen Überblick über den Aufbau der Online-Plattform.
  • Sie erproben nach kurzen Demophasen die Grundfunktionen zur Erstelltung multimedialer Artefakte selbst. 

Erste Informationen zu myPortfolio finden Sie unter https://www.leuphana.de/universitaet/entwicklung/lehre/support-tools/digitale-plattformen-und-tools/myportfolio.html.

Web-Schulung/Workshop: myPortfolio (Mahara) für Nutzer*innen/Studierende

In dieser Schulung erhalten Sie eine schrittweise Einführung in die E-Portfolio-Plattform myPortfolio aus Nutzer*innen/Studierendensicht. Neben einem Überblick über die Oberfläche der Plattform werden die grundlegenden Funktionen gemeinsam erprobt.
Erste Informationen finden Sie unter https://www.leuphana.de/universitaet/entwicklung/lehre/support-tools/digitale-plattformen-und-tools/myportfolio.html (Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Website an Lehrende richtet.)

Web-Schulung: myStudy - Einführung

In dieser Schulung erhalten Sie eine schrittweise Einführung in die Nutzung von myStudy bei der Durchführung und Organisation Ihrer Lehrveranstaltungen und Sprechstunden.

Medienproduktion

Web-Workshop: Produktion & Bearbeitung von Videos & Screencasts

In dieser Schulung erhalten Sie eine schrittweise Einführung in die Videoplattform myVideo (Software Panopto) aus Lehrendensicht, zum Beispiel: Wie stelle ich Video- und Audiodateien zur Verfügung? Wie produziere und editiere ich eigene Video- und Audiodateien?

Erste Informationen finden Sie unter www.leuphana.de/universitaet/entwicklung/lehre/support-tools/digitale-plattformen-und-tools/myvideo.html.

Online-Klausuren

Info-Veranstaltung: Klausurdurchführung im Wintersemester 20/21

Auch im Wintersemester gibt es die Möglichkeit der alternativen (digitalen) Durchführung von Klausuren. Bei Freischaltung des Veranstaltungsangebots auf myStudy am 14.9.2020 muss in den myStudy-Kursbeschreibungen unter "Prüfungsinformationen" sichtbar sein, in welcher Form die Klausurdurchführung erfolgt. Diese Info-Veranstaltung soll Orientierung geben, welche Formen der alternativen Klausurdurchführung möglich sind und was ggfs. zu beachten ist. Neben allgemeinen Informationen werden Prof. Dr. Poldi Kuhl und Prof. Dr. Henrik von Wehrden über ihre Erfahrungen mit der Klausurdruchführung mit moodle bzw. EvaExam im Sommersemester 2020 zu berichten. Die Info-Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Sie finden die dort gezeigten Folien im Anhang zu den Hinweisen zur Planung und Durchführung alternativer Prüfungsleistungen.

Hybride Lehre

Hybrider Workshop: Lehren in hybriden Settings

Lehrende, die im Wintersemester 2020/21 eine Lehrveranstaltung im hybriden Format anbieten, konnten im Workshop am 12. Oktober 2020 sowohl Informationen zu den technischen Grundlagen erhalten als didaktisch-methodische Überlegungen diskutieren und ausprobieren. Einige Teilnehmende befanden sich dazu im Seminarraum auf dem Campus, der per Kamera und Mikrofon in eine Videokonferenz mit Zoom übertragen wurde. Weitere Teilnehmende schalteten sich ortsunabhängig online zu. Das gemeinsame Arbeiten on- und offline wurde auf diese Weise erfahrbar gemacht. Hier erhalten Sie die Materialien aus dem Workshop.

Kollegialer Austausch

Open Space Online-Lehre

Mit der Online-Lehre sind viele Fragen verbunden: Interaktion statt schwarzer Kacheln - wie aktivere ich Studierende? Wie fördere ich Peer-Austausch in synchronen und asynchronen Formaten? Wie halte ich die Lernmotivation in rein digitalen Settings aufrecht? Zur Diskussion dieser und anderer Fragen bieten wir Lehrenden einen offenen Gesprächsraum in kollegialer Atmosphäre an. Angelehnt an die Methode des Open Space sind die Themen offen und werden durch die Teilnehmer*innen eingebracht.