Netzwerk Geschlechter- und Diversitätsforschung

Das Netzwerk „Geschlechter- und Diversitätsforschung“ an der Leuphana Universität Lüneburg ist ein fachliches, inter- und transdisziplinäres sowie wissenschafts- und hochschulpolitisches Netzwerk von Wissenschaftler*innen, das die folgenden Ziele verfolgt:

  • den Dialog und die Kooperation zwischen den Wissenschaftsdisziplinen an der Leuphana Universität Lüneburg fördern,
  • eine gender- und diversitätsorientierte Forschung und Lehre intensivieren,
  • die gender- und diversitätssensible Qualifizierung von Studierenden und Nachwuchswissenschaftler_innen durch Bündelung von Kompetenzen in diesen Bereichen verbessern,
  • inter- und transdisziplinäre Forschungsprojekte innerhalb und außerhalb der Leuphana Universität Lüneburg vernetzen, koordinieren und durchführen,
  • die (außer)universitäre Vernetzung fördern und ausbauen,
  • Veranstaltungen, wie beispielsweise Salongespräche, Ringvorlesungen, Tagungen oder Kolloquien für Nachwuchswissenschaftler*innen, Gastvorträge und Workshops konzeptionieren und durchführen sowie Geschlechter- und Diversitätsthemen in unterschiedliche Öffentlichkeiten bringen.

Aktuelle Veranstaltungen

Wöchentliche Kurzvortragsreihe "10 Minuten - die den Unterschied machen" im Sommersemester 2019. Hier finden Sie das Programm.

Musical lecture mit Imran Ayata. Di. 04. Juni, 18: 15 Uhr. Kunstraum (Campus Halle 25): "This is a journey into sound …” Musik und Migration. Gastarbeiterblues, Almanyamüzik, Hochzeitsrave und HipHop

Vortrag: Museen Queeren?!  Mi. 12.06.19, 16:15 Uhr. Hannes Hacke. Campus Hörsaal 5. Strategien der Veränderung von Ausstellungs- und Sammlungspraxis in Geschichtsmuseen.

Netzwerktreffen

Beim vergangenen Netzwerktreffen am 24.04.19 von 15:30 - 17:30 Uhr lag der Schwerpunkt auf dem inhaltlichen Austausch zu "Anfeindungen von rechts - Antigenderismus". Es hat sich eine kleine AG gebildet, die eine "10 Minuten - die den Unterschied machen"-Reihe zum Themenschwerpunkt "Antifeminismus" (Arbeitstitel) organisieren möchte. Interessierte sind herzlich willkommen, sich einzubringen. Kontakt: gud@leuphana.de

Mitgliedschaften

Der Rundbrief der LAGEN (Landesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen) informiert über Neuigkeiten aus Lehre und Forschung, Veranstaltungen, Calls for Papers und Stellenausschreibungen. Abonniert werden kann er hier.

 

FG Gender (Gender Studies Association): Die Mitglieder der FG Gender veröffentlichen hier aktuelle Stellenausschreibungen, Tagungen sowie Calls for Papers.

ATGender (The European Association for Gender Research, Education and Documentation): Der Newsletter kann hier abonniert werden.

Das Netzwerk Geschlechter- und Diversitätsforschung ist zudem Mitglied des Netzwerks "deutschsprachige Diversitätsforschung", im Rahmen dessen eine regelmäßiger und interdisziplinärer Austausch von Wissenschaftler*innen zum Thema Diversität stattfindet. Die "deutschsprachige Diversitätsforschung" kann hier abonniert werden.    

 

Kontakt und Mitglied werden

Koordination des
Netzwerks Geschlechter- und Diversitätsforschung


Karin Fischer
Leuphana Universität Lüneburg
Gleichstellungsbüro
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
04131-677-1806
GuD@leuphana.de

Sprecher*innen des
Netzwerks Geschlechter- und Diversitätsforschung


Prof.in Dr.in Angelika Henschel (Fakultät Bildung)
henschel@leuphana.de

Dr. Ben Trott (Fakultät Kulturwissenschaften)
ben.trott@leuphana.de

Prof.in Dr.in Tanja Mölders (Fakultät Nachhaltigkeit)
tanja.moelders@leuphana.de