Open Access

Ziel der weltweiten Open Access Bewegung ist es, Wissen und Information in digitaler Form für Nutzer*innen ohne finanzielle, technische oder rechtliche Barrieren zugänglich und nachnutzbar zu machen. Die Bewegung fußt auf dem Grundgedanken, dass öffentlich geförderte Forschung auch öffentlich verfügbar gemacht werden sollte. In diesem Sinn wurde von der Leuphana Universität 2014 eine eigene Open Access Policy verabschiedet.

Basiswissen

Was ist Open Access? Welche Vorteile bietet Open Access? Wie kann Open Access praktisch umgesetzt werden?
Die Open-Access-Grundlagen verhelfen zum thematischen Einstieg.

Finanzierung

Um die Universitätsangehörigen beim Open-Access-Publizieren finanziell zu unterstützen, wurden verschiedene Verlagsvereinbarungen abgeschlossen, auf deren Grundlage wissenschaftliche Artikel entweder zu vergünstigten Konditionen oder kostenlos im Open Access publiziert werden können. Des Weiteren besteht die Möglichkeit zur Finanzierung von Open-Access-Publikationen über Drittmittelförderung.

Zweitveröffentlichung

Universitätsangehörige können ihre Forschungsarbeiten über das Forschungsinformationssystem Pure und den Hochschulschriftenserver OPUS zweitveröffentlichen.

Qualität und Recht

Was macht ein seriöses Open-Access-Journal aus? Welche Creative Commons Lizenz sollte ausgewählt werden? Wann darf ein Artikel zweitveröffentlicht werden? Hinweise und Empfehlungen bieten die Seiten Qualitätssicherung und rechtlicher Rahmen.

Hilfreiches

Wo und wie können Open-Access-Publikationen gefunden werden? Nützliche Browser-Plugins und Nachschlagewerke finden Sie im Werkzeugkasten.

Kontakt

Bei Informations- und Beratungsbedarf wenden Sie sich gern an openaccess@leuphana.de oder kontaktieren Sie direkt die Verantwortlichen telefonisch oder per E-Mail.

MIZ

Gesa Baron
Universitätsallee 1, CB.133
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1183
gesa.baron@leuphana.de

Martin Bilz
Universitätsallee 1, CB.105
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1113
martin.bilz@leuphana.de

Leiterin Forschungsservice

Dipl.-Oec. Anke Zerm
Universitätsallee 1, C10.204
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1692
anke.zerm@leuphana.de