Sandbox Innovation Process

- Das Projekt wurde zum 31. März 2021 beendet -

EFRE-Logo ©EFRE

Die Idee

Im Projekt „Sandbox Innovation Process“ wurden innovative Ideen für aktuelle Herausforderungen in der Region entwickelt und umgesetzt. Innerhalb eines strukturierten Innovationsprozesses entstand ein intensiver Wissens- und Technologieaustausch zwischen Hochschulen und verschiedenen Praxispartnern. Gemeinsam schafften die Teilnehmenden Mehrwerte für die Region und stärkten die Wettbewerbsfähigkeit im Großraum Lüneburg. Durch den Einsatz neuer Methoden und Formate wurde die Innovationskultur in der Region wirksam gestärkt. Das Projekt Sandbox Innovation Process war angesiedelt im Kooperations-Service unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Markus Reihlen und wurde gefördert vom Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) sowie dem Land Niedersachsen.

Die AR-Sandbox ©Leuphana/Patrizia Jäger
In der Sandbox werden virtuelle Darstellung und haptisches Erleben zusammen gedacht. In der Mitte befindet sich ein 3D-Modell des Zentralgebäudes (erstellt vom FabLab)

Der Nutzen

Teilnehmende des „Sandbox Innovation Process“ waren Personen aus regionalen Unternehmen, Startups, Kultur- und Kreativwirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sowie Selbstständige. Über einen Zeitraum von mehreren Wochen wurden konkrete Fragestellungen der Mitwirkenden in den divers besetzten Teams bearbeitet. Durch den strukturierten Innovationsprozess wurden Wissen und Fähigkeiten der verschiedenen Teilnehmer*innen aktiv miteinander kombiniert, sodass in kürzester Zeit belastbare Lösungen entwickelt werden. Unser erster Sandbox-Innovationszyklus mit dem Schwerpunktthema "Media Region" lief von März bis Juni 2019. Ein weiterer Sandbox-Innovationszyklus zum Thema "Future Living" lief von Juni bis September 2020 im digitalen Raum. Einen Einblick in die vergangenen Sandbox-Innovationszyklen finden Sie auf dieser Seite.

Die Fortführung

Während der dreijährigen Förderperiode wurde das Konzept "Sandbox Innovation Process" entwickelt und intensiv getestet. Zur nachhaltigen Stärkung der Innovationskraft möchten wir Ihnen hier einen Einblick in das Konzept, den Innovationsprozess und unsere verschiedenen Publikationen geben. In unserer Projektübersicht aus einem früheren Durchlauf erfahren Sie zudem schnelle die wichtigsten Punkte über das Sandbox-Projekt. Haben Sie Interesse am Sandbox-Konzept und möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns gerne an!

Kontakt

Yasmin Azim Zadeh
Universitätsallee 1, C40.M21
21335 Lüneburg
Fon +49 4131.677-4042
azimzade@leuphana.de

Verena Meyer
Universitätsallee 1, C40.M22
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2249
verena.meyer@leuphana.de

Andrea Japsen
Universitätsallee 1, C40.M14
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2971
andrea.japsen@leuphana.de