Projektband & Umfragen bzw. Erhebungen in Schulen

Projektband

Das Projektband in den Masterstudiengängen Lehramt an Grundschulen bzw. Haupt und Realschulen ermöglicht Studierenden in der Lehrkräftebildung forschend zu lernen. In kleinen Teams bearbeiten Studierende forschend über einen Zeitraum von 1,5 Jahren authentische Herausforderungen aus Bildung und Schule. Gemeinsam mit ihren Lehrenden entwickeln sie Forschungsfragen, beobachten mit wissenschaftlichen Methoden und analysieren Zusammenhänge. Die Forschungsfragen im Projektband decken ein breites Interessensfeld von Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften ab.

Die Unterrichtsfächer und der Professionalisierungsbereich bieten jedes Wintersemester, z.T. auch interdisziplinär, eine Auswahl an Projektband-Seminaren an. Hierbei kann es Angebote geben, die sowohl fachdidaktisch als auch fachwissenschaftlich orientiert sind. Das Angebot an Seminaren können Sie in myStudy einsehen. Die zukünftigen Projektband-Angebote werden Ihnen in einer Veranstaltung für Studierende vorgestellt. Die Projekte haben dabei oft einen Schulbezug, sie müssen es aber nicht. Mögliche Schwerpunktthemen können aus der Fakultät (z.B. aus bestehenden Projekten), aus den Schulen (etwa durch Bedarfsanalysen) sowie aus anderen (Bildungs-)Einrichtungen heraus entstehen („Forschung für und aus der Praxis“). Projekte aus der Schulpraxis sollen dabei einerseits an die Schulrealität anschließen und anderseits durch Schule thematisch mitgestaltet werden.

Bei Erhebungen im Projektband sind die Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Hierzu finden Sie unten auf dieser Seite entsprechende Hinweise und Arbeitshilfen.

Zum Abschluss ihrer Arbeit im Projektband steht für die Studierenden die Präsentation der Ergebnisse vor einem breiten Publikation. Das Projektband wird mit einer kombinierten wissenschaftlichen Arbeit als Prüfungsleistung abgeschlossen. Diese besteht aus unterschiedlichen Prüfungsteilen, die über die Semester verteilt sind. Ein Prüfungsteil ist die mündliche Präsentation. Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Anmeldung zur Prüfungsleistung im dritten Semester.

 

Projektbandtagungen

Rückblick: PROJEKTBANDTAGUNG 2021

Die Programmübersicht der Projektbandtagung 2021 können Sie hier herunterladen.

Rücklick: ABLAUF DER PROJEKTBANDTAGUNG 2020

Plakat/Übersicht zur Projektbandtagung 2020 können Sie hier herunterladen.

Die Programmübersicht der Projektbandtagung 2020 können Sie hier herunterladen.

Eine ausführliche, inhaltlich kommentierte Fassung der Programmübersicht der Projektbandtagung 2020 können Sie hier herunterladen.

 

Umfragen und Erhebungen in Schulen

Sowohl im Projektband, als auch im Rahmen von Abschlussarbeiten bzw. Hausarbeiten können Umfragen und Erhebungen an Schulen durch Studierende durchgeführt werden. Das Niedersächsische Kultusministerium hat die formalen Anforderungen an solche Umfragen und Erhebungen in einem Erlass geregelt. Den Erlass können Sie hier einsehen. Für einen Teil der durch Studierende durchführenden Umfragen und Erhebungen kann eine Genehmigung durch Schulleitungen bzw. die Niedersächsischen Regionalen Landesämter für Schule und Bildung nötig sein. Um Studierenden und Lehrenden die Arbeit mit den Erlassvorgaben zu erleichtern, hat der Nds. Verbund zur Lehrerbildung sowohl eine Handreichung zur Umsetzung der Erlassvorgaben, als auch unterschiedliche Beispielformulare entwickelt. Diese Informationen sind für Studierende und Lehrende empfehlenswert. Sie finden alle Dokumente hier auf der Webseite des Nds. Verbund zur Lehrerbildung.

Bei Erhebungen im Projektband ist in der Regel nur eine Genehmigung durch die Schulleitung notwendig. Um eine Zusage erteilen zu können, sind folgende Informationen für die Schulleitung wichtig:

  •  Angaben über die Art und Weise und den voraussichtlichen zeitlichen Umfang der Inanspruchnahme von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften oder Erziehungsberechtigten
  •  Falls vorhanden, Muster der vorgesehenen Unterlagen (Fragenkataloge, Erhebungsbögen, Tests etc.)
  • Angaben über den Zeitpunkt der Anonymisierung und die endgültige Vernichtung der zu erhebenden Daten
  •  Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

Bei Fragen wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Universität oder an die Mitarbeiter*innen der Praktikumsstelle.

Kontakte

Dr. Timo Beckmann
Universitätsallee 1, C1.030
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2084
timo.beckmann@leuphana.de

Katrin Schwarzenberg, M.A.
Universitätsallee 1, C1.029
21335 Lüneburg
Fon +4941316772625
katrin.schwarzenberg@leuphana.de