Studienalltag begleiten:
Initiativen auf dem Campus

Eine große Zahl von Studierenden ist in Lüneburg in einer ganzen Reihe unterschiedlicher Initiativen, Gruppen und Organisationen aktiv. Sie widmen sich Aufgaben von sportlicher Freizeitgestaltung über Fachfragen aus dem Studienumfeld bis zur eigenen Universitätszeitung. Wer hier engagiert ist, gewinnt Kompetenzen über seinen eigenen Studieninhalt hinaus. Gleichzeitig lassen sich Kontakte knüpfen, Gleichgesinnte treffen und ein nützlicher Beitrag für andere Studierende leisten. Nutzen Sie die Links auf dieser Seite, um zu den einzelnen Internetauftritten der Initiativen zu gelangen:

Gesellschaft

Gesundheit

International

Kultur

Politik

Religion

Sport

Umwelt

Wirtschaft

Ihre studentische Initiative hier mit aufnehmen?

Die Aktivitäten und die Zahl der Gruppen sind einem stetigen Wandel unterworfen. Dem Ziel einer möglichst umfassenden Vorstellung der offiziellen studentischen Initiativen der Leuphana folgend, können Sie sich mit Ihrem Wunsch der Aufnahme in die an dieser Stelle dargestellte Übersicht gern auch direkt an die Ombudsperson der Leuphana wenden. Voraussetzung ist, dass Ihre Gruppe bereits offiziell als studentische Initiative über das Justiziariat angemeldet und bestätigt wurde.

 

Mitgliedschaft im Dachverband der Studierendeninitiativen (DSi)

Der Dachverband der Studierendeninitiativen (DSi) ist die übergreifende Organisation studentischer Initiativen. Der DSi fördert deren Arbeit, indem er gemeinsame Veranstaltungen organisiert, die Öffentlichkeit über Aktivitäten informiert und Räume zur Verfügung stellt. Damit ist der DSi in der deutschen Hochschullandschaft einmalig und für die Leuphana ein wichtiger Teil des Universitätslebens und studentischer Aktivitäten. Für weitere Informationen zum DSi und weiteren Hinweisen zur Gründung eigener studentischer Initiativen klicken Sie hier.