Institut für Management & Organisation (IMO)

Organisationen spielen eine Schlüsselrolle in unserer Gesellschaft. Menschen gründen Organisationen, um ihre Pläne umzusetzen und Ziele zu erreichen. Organisationen bieten Strukturen, die es Menschen erlauben, gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten. Solche gemeinschaftlichen Bemühungen und damit verbundene Vorhaben finden sowohl in profitorientierten als auch gemeinnützigen Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen statt.

Was wir tun und warum

Im Institut für Management und Organisation (IMO) sehen wir es als große Verantwortung, Menschen in der Kreation und dem damit verbundenen Management und der Entwicklung von Organisationen zu unterstützen. Dies schließt das Management von Personal und seiner fachlichen und persönlichen Entwicklung ein. Zudem sind wir überzeugt, dass Management und die Entwicklung von Organisationen und Personal ökonomische, ökologische, soziale und psychologische Aspekte umfassen muss. Nur aus dieser ganzheitlichen Perspektive heraus ist es möglich, Organisationen zu entwickeln und die Leben der Menschen auf eine bedeutsame Weise zu bereichern.

Um Organisationen und die darin arbeitenden Menschen zu managen und zu entwickeln sind drei Aktivitäten von zentraler Bedeutung. Zunächst müssen die treibenden Kräfte und Prozesse einer effektiven und nachhaltigen Entwicklung von Menschen und Organisationen identifiziert und verstanden werden. Anschließend müssen die gewonnenen Erkenntnisse in das Verständnis und die Ausbildung von zukünftigen Führungskräften und Managern integriert werden. Unser Ziel ist es, Studierende mit aktuellem wissenschaftlichem Know-how über das Management und die Entwicklung von Menschen und Organisationen auszurüsten. Außerdem müssen praktizierende Manager und Führungskräfte von uns über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse informiert werden, um kontinuierlich Verfahren und Anwendungen in der Praxis zu verbessern. Daher betont das IMO alle drei Aktivitäten gleichermaßen: Forschung, um zu verstehen, Lehre, um auszubilden und Wissenstransfer, um zu informieren.

Das IMO kombiniert die inhaltlichen Gebiete Strategie, Organizational Behavior, Arbeit- und Organisationspsychologie sowie Entrepreneurship. Zusätzlich integriert das Institut gleichermaßen die Disziplinen Betriebswirtschaftslehre und Psychologie, um eine interdisziplinäre Perspektive zu gewähren. Diese Ausrichtung ist wichtig, damit Dynamiken, die in Organisationen und zwischen Menschen stattfinden, umfassend verstanden und durchdrungen werden können. Modernste Forschungsansätze betonen die Relevanz und Bedeutung der Einbeziehung beider Disziplinen. Die Mitglieder unseres Instituts verstehen sich zudem selbst als aktiven Teil des globalen Kontexts, indem sie ihre Forschung, Lehre und den Wissenstransfer stark international ausrichten.     

Arbeitsgebiete

Die Zusammenarbeit am Institut für Management und Organisation (Institute of Management and Organization, IMO) erfolgt fachübergreifend. Die Mitarbeiter/-innen forschen und lehren zu den Schwerpunkten:


Betriebswirtschaftslehre, insbesondere
 

Kommunikations- und Kulturmanagement
Prof. Dr. SIGRID BEKMEIER-FEUERHAHN

Cultural Entrepreneurship
Prof. Dr. BOUKJE CNOSSEN

Personalmanagement und Führung
Prof. Dr. JÜRGEN DETERS

Digitale Transformation
Prof. Dr. THOMAS GEGENHUBER

Tourismusmanagement
Prof. Dr. EDGAR KREILKAMP

Strategisches Management
Prof. Dr. MARKUS REIHLEN

Personalwirtschaft und Personalcontrolling
Prof. Dr. CHRISTIANE SÖFFKER

Wirtschaftsethik
Prof. Dr. HANNAH TRITTIN-ULBRICH

Innovation Management
Prof. Dr. URSULA WEISENFELD

Organisation
Prof. Dr. MATTHIAS WENZEL


Psychologie
 

Differentielle Psychologie und Eignungsdiagnostik
Prof. Dr. JÜRGEN DELLER

Innovationsforschung und Entrepreneurship
Prof. Dr. MICHAEL FRESE

Personal und Personalentwicklung
Prof. Dr. MICHAEL GIELNIK

Wirtschaftspsychologie und experimentelle Methoden
Prof. Dr. DAVID LOSCHELDER

Arbeits- und Organisationspsychologie
Prof. Dr. LAURA VENZ

Forschung

Ziel des Instituts für Management & Organisation (IMO) ist es, das theoretische Verständnis von Management und der Entwicklung von Organisationen und den hier arbeitenden Menschen voranzutreiben und weiterzuentwickeln. Deshalb sind Schwerpunkte unserer Forschung

  • Strategie
  • Management
  • Entrepreneurship
  • Innovation und
  • Personalmanagement

Eine ausführliche Beschreibung unseres Forschungsverständnisses finden Sie hier.

Näheres zu aktuellen und abgeschlossenen Projekten finden Sie in der Forschungsdatenbank und auf den Personenseiten.

Lehre

Das Institut für Management & Organisation (IMO) ist in besonderem Maße für folgende Module auf Bachelor-, Master- und Doktorandenebene verantwortlich:

Bachelor

Master

PH

Nach Abschluss des Masterstudiums besteht die Möglichkeit zur Promotion mit Erwerb der Doktorgrade "Dr. rer. pol." oder "Dr. phil.".

Weitere Informationen zur unserem Verständnis von Lehre finden Sie hier.