Studieninhalte – Cultural Studies: Culture and Organization

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um die Studieninhalte des Masters Cultural Studies: Culture and Organization. Bei offenen Fragen wenden Sie sich gerne an die unter „Kontakt und Beratung“ genannten Anlaufstellen und nutzen Sie das Beratungsangebot der Graduate School.

Studienaufbau

Modulübersicht des Masters Cultural Studies: Culture and Organization ©Leuphana
Modulübersicht Master Cultural Studies: Culture and Organization (M.A.)

Wahlmodule

2. Semester (2 x 5 CP)

    • Auditive Kultur
    • Demokratie und Öffentlichkeit
    • Gender, Queerness, Körper
    • Krisen und Brüche im globalen Kontext
    • Organization: Structure, Power, Economies
    • Praxisfeld Künste
    • Technik und Kultur

    3. Semester (2 x 5 CP)

    • Digitale Soundkulturen
    • Gewalt und sozialer Protest
    • Kapitalistische Dynamik und sozialer Wandel
    • Migration und Zirkulation
    • Organization: Space, Aesthetics, Materiality
    • Urbanität und Raum
    • Wissen und Forschen in digitalen Kulturen

    Alternativ können als Wahlmodul auch die Module "Management & Change" im Wintersemester und /oder "Contemporary Issues in Management & Entrepreneurship" im Sommersemester aus dem Studienprogramm Management & Entrepreneurship absolviert werden.

    Fachspezifischer Bereich

    Kernbereich

    Im Kernbereich (40 CP) des Studiums erforschen die Studierenden Schlüsselthemen im Bereich Organisationen und Kunst- und Kulturorganisation, Kulturunternehmertum, Digitalmedien und Kultursoziologie.

    Wahlmodule

    In den Wahlfächern (20 CP) haben die Studierenden die Möglichkeit, ihr Studium der Kultur und Organisation sowohl zu vertiefen als auch zu erweitern, beispielsweise mit Modulen in Organisationstheorie, Digitalkulturen oder kritischen Studien. Es besteht ebenso die Möglichkeit, Module in Unternehmertum oder Betriebswirtschaftslehre als Wahlfächer zu belegen.

    Kulturwissenschaftlicher Integrationsbereich

    Die Integrationsmodule (15 CP) für Kulturwissenschaften bringen Studierende aus allen Masterstudienprogrammen an der Fakultät Kulturwissenschaften zusammen und machen sie mit der Geschichte und Methodik der Kulturwissenschaften sowie aktuellen Diskussionen in der Kulturwissenschaften vertraut.

    Master-Arbeit/Masterforum

    Im vierten Semester ihres Masters in Cultural Studies: Culture and Organization nehmen die Studierenden ihre Masterarbeit in Angriff. Masterarbeiten verbinden fortgeschrittene Theorien mit einer vertieften Auseinandersetzung mit wesentlichen empirischen Erscheinungen der Kultur und Organisation. Ein kollektiver Prozess rund um das Masterarbeit-Schreiben bedeutet, dass die Studierenden Erfahrungen austauschen und regelmäßig Unterstützung von Gleichrangigen und Lehrpersonen erhalten – die Masterarbeit ist nicht bloß eine individuelle Herausforderung. Das eigene Masterforum bringt alle Studierenden mit Lehrpersonen zusammen und bietet einen Raum, in dem die Studierenden ihre laufende Arbeit vorstellen, Methodiken erlernen und Peer-to-Peer-Feedback erhalten können.

    Komplementärstudium

    Ein wesentlicher Bestandteil des besonderen Lehrmodells der Leuphana ist das masterübergreifende Komplementärstudium. Es ergänzt und erweitert die fachspezifischen Inhalte der Programme mit den folgenden drei Modulen mit jeweils 5 CP um wissenschafts- und praxisreflexive Perspektiven aus allen Fakultäten:

    1. Engaging with Knowledge and Sciences (im 1. Semester)
    2. Reflecting on Research Methods (im 2. Semester)
    3. Connecting Science, Responsibility and Society (im 3. Semester).

    Masterarbeit

    In der Regel schreiben Sie ihre Masterarbeit im vierten Semester bzw. am Ende Ihres Studiums. Alle Informationen rund um die Masterarbeit und wie Sie in fünf Schritten Ihre Masterarbeit organisieren, haben wir auf der Webseite Masterarbeit für Sie zusammengestellt.

    Im Rahmen der MasterSkills werden zudem regelmäßig hilfreiche Kurse für die Anfertigung der Masterarbeit angeboten.

    Studienordnung/Fachspezifische Anlage

    Die Rahmenprüfungsordnung und die fachspezifischen Anlagen (FSAn) können hier eingesehen werden.

    Aus der fachspezifischen Anlage wird das fachspezifische Curriculum ersichtlich. In ihr sind die zu erbringenden Module und deren Inhalt, die Veranstaltungsformen, die Art und Anzahl der Prüfungsleistungen detailliert und rechtsverbindlich geregelt.

    Vorlesungsverzeichnis

    Im Vorlesungsverzeichnis können Sie sich einen Eindruck von den aktuell angebotenen Lehrveranstaltungen und deren konkreten Inhalte verschaffen.

    Kontakt und Beratung

    Erste Anlaufstelle

    Das Infoportal ist Ihre Anlaufstelle für

    • allgemeine Informationen zum Bewerbungsprozedere
    • erste Fragen zum Studienangebot der Leuphana
    • eine Terminabsprache mit unserer Master Studienberatung

    Infoportal

    Gebäude 8, Erd­ge­schoss
    Tel.: +49.4131.677-2277
    infoportal@leuphana.de

    Erreichbarkeit telefonisch
    Mo - Do 9 - 16 Uhr
    Freitag 9 - 12 Uhr

    Öffnungszeiten Campus
    Mo - Do 9:30 - 12 Uhr +
    13 - 14:30 Uhr
    Freitag 9:30 - 12 Uhr

    Beratungstermin vereinbaren

    Einen Termin mit unserer Master Studienberatung vereinbaren Sie bitte über das Infoportal unter der Nummer +49 4131 677-2277.

    Termine stehen i.d.R. in folgende Zeitslots zur Verfügung:
    Dienstag 14 - 16 Uhr
    Mittwoch 15 - 16 Uhr
    Donnerstag 16 - 18 Uhr