Nachwuchsförderfonds

Fördermöglichkeiten für Promovierende

Die Leuphana Universität Lüneburg bietet ihren Promovierenden die Möglichkeit eine finanzielle Förderung für Qualifizierungsmaßnahmen aus Mitteln des Förderfonds für den Wissenschaftlichen Nachwuchs - dem sog. Nachwuchsförderfonds (NWF) - zu erhalten.

Grundsätzliche Voraussetzung für die Förderung durch den Förderfonds ist die Zulassung zur Promotion an der Leuphana zum Zeitpunkt der zu fördernden Qualifizierungsmaßnahme. Weitere Voraussetzungen und Informationen finden Sie in der Förderrichtlinie und dem jeweiligen Antragsformular.

+++ Bitte beachten Sie folgenden aktuellen Hinweis. +++

Auch für Anträge auf Förderung einer Qualifizierungsmaßnahme aus dem Nachwuchsförderfonds gelten die zum Zeitpunkt der Maßnahme an der Leuphana Universität Lüneburg gültigen Regelungen zu Dienstreisen.

Wir danken für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

FörderkategorieFördermaßnahmeHöhe der ZuwendungAntragsformulare
Präsentieren und VernetzenAktive KonferenzteilnahmeDeutschland: bis max. EUR 600
Europa: bis max. EUR 800
International: bis max. EUR 1.300
Antrag [pdf]
Präsentieren und VernetzenGrundsätzliche Konferenzteilnahmemax. EUR 400Antrag [pdf]
Weiterbilden und VernetzenTeilnahme an einer Summer / Autumn / Winter / Spring School50% der tatsächlichen Kosten, max. EUR 1.000Antrag [pdf]
Forschen und VernetzenForschungsaufenthalteMax. EUR 1.000 (nur Fahrtkosten für Hin- und Rückfahrt)Antrag [pdf]

Antragsfristen

15. Januar, 12 Uhr
15. Mai, 12 Uhr
15. September, 12 Uhr

Sollte der 15. ein Samstag, Sonntag oder Feiertag sein, endet die Frist am nächsten Arbeitstag um 12 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Der Antrag auf Förderung muss in der Graduate School eingegangen sein, bevor die Fördermaßnahme beginnt!

Aufgrund der aktuellen Situation ist es nicht möglich Anträge persönlich abzugeben!

Kontakt

Graduate School
Nachwuchsförderfonds
gradschool.nwf@leuphana.de

Büro: Mo-Do 9 - 11 Uhr
Universitätsallee 1 C14.124
21335 Lüneburg