Was soll ich studieren?

Studienwahl in vier Schritten

Derzeit bieten mehr als 400 deutsche Hochschulen (Universitäten, Fachhochschulen sowie Kunst- & Musikhochschulen) insgesamt über 20.000 Studiengänge an. Angesichts dieser vielfältigen Wahlmöglichkeiten kann es schwerfallen, herauszufinden, welches Studienprogramm und welche Hochschule am besten zu den eigenen Stärken und Interessen passen.

1. Interessen und Stärken erkunden

2. Informationen einholen

3. Informationen vergleichen

Bei der Recherche werden Sie feststellen, dass dasselbe Studienfach an verschiedenen Hochschulen unterschiedlich aufgebaut sein kann. Jede Hochschule setzt innerhalb eines Studienfachs eigene Schwerpunkte, sodass sich ein Vergleich der Studieninhalte lohnt. Hierfür stehen Ihnen verschiedene Informationsquellen zur Verfügung.

Studieninhalte vergleichen

Angebote an Hochschulen

Angebote im Internet

Welche Aspekte sollte ich noch vergleichen?

Nicht nur die Inhalte Ihres Wunschstudienprogramms können sich von Hochschule zu Hochschule unterscheiden, auch beim Studienaufbau kann es je nach Studienmodell (1-Fach Bachelor, 2-Fach Bachelor etc.) erhebliche Unterschiede geben. Auch hier sollten Sie vergleichen. 

Außerdem ist es ratsam, sich nach den Berufsperspektiven zu erkundigen, welche mit der Wahl eines bestimmten Studienfachs verbunden sind. Hierbei können insbesondere die Angebote der Agentur für Arbeit sowie der Hochschulen hilfreich sein:

Berufsperspektiven erkunden

Angebote der Agentur für Arbeit

Angebote der Hochschulen

Weitere wichtige Aspekte

Neben Studieninhalt, Studienmodell sowie Berufsperspektiven sollten Sie sich ebenfalls über folgende Aspekte informieren:

  • Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich erfüllen und wie ist das Zulassungsverfahren geregelt?
  • In welcher Sprache wird in dem Studienfach gelehrt (englischsprachige Angebote nehmen zu)?
  • Welcher Abschluss wird bei erfolgreichem Studium verliehen (Bachelor of Arts, Bachelor of Science, et cetera)?
  • Wie kann ich mir ein Studium finanzieren?
  • Gefällt mir die Stadt, in der ich die nächsten Jahre studieren möchte (Anzahl der Einwohner, kulturelles Angebot, Mietpreise, et cetera)?

4. Informationen bewerten

Um die Entscheidung für ein Studienfach – und damit für eine Hochschule und einen Studienort – zu fällen, sollten Sie alle gesammelten Informationen gegenüber stellen. Auf Grundlage dieser Gegenüberstellung können Sie Ihre Entscheidung abwägen.

Entscheidung abwägen

Entscheidungskriterien festlegen

Entscheidungsmatrix erstellen

Entscheidung besprechen