Teilzeitstudium

Es gibt Lebenssituationen, in denen ein Studium in Vollzeit nicht möglich ist. Daher bietet die Leuphana ihren Studierenden die Möglichkeit, ein Studium in Teilzeit zu absolvieren. Wer beispielsweise das Studium mit Erwerbstätigkeit, Familie, gesellschaftlichem oder universitärem Engagement vereinbaren möchte oder durch eine schwerwiegende Erkrankung oder Behinderung nicht in Vollzeit studieren kann, der kann ein Teilzeitstudium beantragen.

Die Studienberatungen informieren und beraten Sie vor dem Eintritt in ein Teilzeitstudium und bieten Ihnen auch während des Studiums Beratung und Hilfe an.

Das Teilzeitstudium muss beim Studierendenservice beantragt werden.

Sollten Sie für das Studium in Deutschland eine Aufenthaltsgenehmigung haben, erkundigen Sie sich bitte VOR Beantragung des Teilzeitstudiums über Auswirkungen auf Ihre Aufenhaltsgenehmigung beim zuständigen Ausländeramt Ihres Wohnortes.

Fragen und Antworten zum Teilzeitstudium

Wer darf in Teilzeit studieren?

Weitere Voraussetzungen

Studienverlauf

Vorwahlrecht bei Lehrveranstaltungen

Wechsel zwischen Voll- und Teilzeitstudium

Prüfungen

Semesterbeiträge

BAföG im Teilzeitstudium

Darlehen und Studienkredit

Antrag und Fristen