Politikwissenschaft studieren

Studienverlauf

Das dreijährige Bachelor-Studium der Politikwissenschaft beginnt mit dem Leuphana Semester. Im Leuphana Semester erarbeiten Sie sich gemeinsam mit den Studienanfängerinnen und -anfängern der anderen Bachelor-Programme die Grundlagen eines wissenschaftlichen Studiums. Ab dem zweiten Semester ergänzen Sie Ihr Hauptfach Politikwissenschaft durch ein Nebenfach (Minor) um ein zweites Wissensgebiet. Parallel zu Ihrem Fachstudium absolvieren Sie das Komplementärstudium, das zum Ausprobieren und Entdecken anderer Disziplinen anregt.

Der Einführungsbereich bietet Ihnen aufbauend auf zwei fachwissenschaftlichen Einführungsmodulen im Leuphana Semester einen grundlegenden Überblick über die zentralen Fragestellungen, theoretischen Konzepte und analytischen Zugänge der Politikwissenschaft.

Ab dem zweiten Semester lernen Sie die unterschiedlichen fachlichen Teilbereiche der Politikwissenschaft in gesonderten Modulen kennen:

  • Das deutsche Regierungssystem im europäischen Kontext
  • Vergleichende Politikwissenschaft
  • Internationale Beziehungen
  • Politische Soziologie/Politische Kultur
  • Politische Theorie und Ideengeschichte
  • Politikfeldanalyse

Die Module des Einführungsbereiches setzen sich jeweils aus einer Vorlesung und einem begleitenden Seminar zusammen.

Hauptamtlich Lehrende

Erstauskunft zu Studium und Bewerbung

Infoportal
Studierendenservice
Gebäude 8, Erdgeschoss
Universitätsallee 1, 21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2277
Fax +49.4131.677-1430
infoportal@leuphana.de

Der Professionalisierungsbereich dient der Schärfung Ihres individuellen Studienprofils und Ihrer berufsbezogenen Spezialisierung. Hier können Sie zwischen forschungs- und praxisorientierten Perspektiven wählen.

Die Wahlpflichtmodule „Lehrforschungsprojekt I und II“ eröffnen Ihnen jeweils die Möglichkeit, eine ausgewählte politikwissenschaftliche Problemstellung selbstständig zu bearbeiten und damit erste Forschungserfahrungen zu sammeln.

Im Wahlpflichtmodul „Politikberatung“ werden unter Einbezug von Praktikern fundierte Kenntnisse im Bereich der Politikberatung vermittelt.

Im Wahlpflichtmodul „Politische Bildung“ lernen Sie Theorien und Konzepte sowie methodische und didaktische Zugänge der politischen Erwachsenenbildung kennen.

Vertiefungsbereich

Mit der Anfertigung der Bachelor-Arbeit schließen Sie Ihr politikwissenschaftliches Bachelor-Studium ab.