Bildungswissenschaft

Minor

Bildung ist eines der zentralen Themen des 21. Jahrhunderts – zugleich ist Bildung der zentrale Leitbegriff für das Leuphana College.

  • Abschluss: das Nebenfach (Minor) kann nur in Kombination mit einem Hauptfach (Major) studiert werden
  • Zulassungsbeschränkung: ja
  • Regelstudienzeit: vier Semester
  • Studienbeginn: zweites Semester (Sommersemester)
  • Vorkenntnisse: keine spezifische Vorbildung erforderlich

Der Minor Bildungswissenschaft qualifiziert Sie für verschiedenste bildungs- und erziehungsrelevante Handlungsfelder. Gleichzeitig eröffnet Ihnen der Minor die Möglichkeit, einen bildungs- und erziehungswissenschaftlich grundierten Masterstudiengang zu absolvieren.

Das Studienprogramm befähigt Sie, eine professionelle Reflexionskompetenz zu erwerben, die den Anforderungen in pädagogisch relevanten Berufsfeldern gerecht wird. Dies gilt insbesondere für Tätigkeiten im Bereich der kulturellen und sozialen Bildung, der Erwachsenen-, Fort- und Weiterbildung sowie der Personalpraxis.

Dabei folgt das Studienprogramm einer klar wissenschaftlichen Ausrichtung. Seine Grundidee ist, dass durchdachtes und geprüftes wissenschaftliches Wissen zu Reflexionsfähigkeit führt. Reflexionsfähigkeit wiederum ist die erste und wichtigste Voraussetzung für spätere Handlungsfähigkeit, sei es im beruflich-professionellen oder im wissenschaftlichen Feld.

Im Minor Bildungswissenschaft werden aus anthropologischer Perspektive Bildung, Lernen und Erziehung mit Bezug auf Fragen zu Gender, Performativität und Körpertheorien untersucht. 

So werden Sie sowohl für Fragen der kulturellen Bildung im Allgemeinen als auch im Speziellen – Bildung in Theater,  Literatur und digitalen Medien – sensibilisiert und lernen verschiedene Bildungsprozesse wahrzunehmen und kritisch zu behandeln.

2. Semester

  • Bildung und Erziehung

3. Semester

  • Performativität und Digitalität der Bildung des Körpers

4. Semester:

  • Kulturtechniken und Technologien der Bildung
  • Heterogenität und Individualisierung

5. Semester

  • Pädagogische Handlungsfelder, Bildungsinstitutionen und ihre Professionskulturen
  • Bildung und Erziehung: Vertiefung

Der Minor Bildungswissenschaften kann in Kombination mit einem der folgenden Major studiert werden:

Klassische und neue Bildungsprojekte und die damit einhergehenden beruflichen und ehrenamtlichen Handlungsfelder stellen einen stetig wachsenden Teil der Arbeitswelt und freiwilligen Arbeit dar. Die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor-Studium bereiten Sie gezielt auf zukunftsrelevante Aspekte der beruflichen Praxis vor.

So eröffnet eine kultur- und bildungswissenschaftliche Studienkombination gute Chancen für den gesamten Bereich der Kulturellen Bildung, eine wirtschaftspsychologisch-bildungswissenschaftliche Studienkombination gute Chancen für den gesamten Bereich der Weiterbildung und Personalpraxis und eine umwelt- und bildungswissenschaftliche Studienkombination gute Chancen für den Bereich der Umweltbildung.

Wenn Sie nach Ihrem Bachelor-Abschluss weiter studieren möchten, stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung: Entweder wählen Sie ein Master-Studium entsprechend Ihres gewählten Schwerpunkts im Major oder Sie entscheiden sich für ein erziehungs- und bildungswissenschaftliches Master-Studienprogramm.

Die Leuphana Graduate School bietet verschiedene Master-Programme an: Wenn Sie den Minor Bildungswissenschaft in Kombination mit dem Major Kulturwissenschaften oder Wirtschaftspsychologie studieren, können Sie sich nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Bachelor-Studiums entweder für den kulturwissenschaftlichen Master Kulturwissenschaften – Culture, Arts and Media beziehungsweise den Master Management & Human Resources bewerben. Andererseits haben Sie auch die Zugangsberechtigung zum Master Bildungswissenschaft – Educational Sciences.

Erstauskunft zu Studium und Bewerbung

Infoportal
Scharnhorststraße 1, Gebäude 8, EG
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2277
Fax +49.4131.677-2266
infoportal@leuphana.de

Minor-Verantwortliche

Prof. Dr. Birgit Althans
Universitätsallee 1, C1.202
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1641
Fax +49.4131.677-1688
birgit.althans@leuphana.de