Comparative Economic Law

Minor am Leuphana College

Aufgrund der Globalisierung der Wirtschaft und der weltweiten Vorherrschaft der englischen Vertrags- und Rechtssprache sind das Verständnis der englischen Rechtsterminologie sowie ein Grundverständnis europäischer und internationaler Rechtsordnungen in nahezu jedem Beruf von Relevanz. Der englischsprachige Minor Comparative Economic Law konzentriert sich auf die Vermittlung eines soliden Grundverständnis für den Umgang mit Rechtsfragen im transnationalen Kontext und schärft Ihr Profil im Hinblick auf eine internationale Ausrichtung.

Minor Comparative Economic Law studieren

Der Minor Comparative Economic Law vermittelt kompakte Grundlagen über das private und öffentliche Wirtschaftsrecht. Die Besonderheit dabei ist, dass der Minor durchweg in englischer Sprache stattfindet und das private und öffentliche Recht nicht nur aus der Perspektive einer nationalen Rechtsordnung behandelt wird, sondern nationale und supranationale Rechtsordnungen im Zusammenhang betrachtet werden.

Nachdem Sie sich mit dem angloamerikanischen Recht und der englischen Rechtssprache befasst haben, erarbeiten Sie sich in den folgenden Semestern ein Grundlagenwissen zum Europäischen Wirtschaftsrecht und dem Völkerrecht mit einer Einführung in das Recht der WTO. Darüber hinaus wird das Schuldrecht aus rechtsvergleichender und europäischer Perspektive behandelt. Im fünften Semester haben Sie die Möglichkeit, aus dem Wahlpflichtkatalog zwei Module nach Ihren Interessen frei zu wählen. Hier können Sie sich entweder für das europäische und internationale Kapitalmarktrecht, das europäische und internationale Recht des gewerblichen Rechtsschutzes oder das internationale und europäische Gesellschaftsrecht entscheiden. Zudem gibt es ein Modul, in welchem wechselnde Veranstaltungen angeboten werden.

Leuphana Bachelor: Studieren am College

Im Bachelor am Leuphana College verbinden Sie Fachwissen mit lösungsorientiertem Denken und verantwortungsvollem Handeln. Für die Auseinandersetzung mit gesellschaftsrelevanten Themen außerhalb Ihrer gewählten Major-Minor-Kombination bilden das Leuphana Semester und Komplementärstudium den Rahmen. Sie sind fester Bestandteil des Leuphana Bachelor und geben Ihnen die Freiheit, in verschiedene Wissensgebiete einzutauchen und gemeinsam mit anderen College Studierenden tragfähige Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft zu entwickeln.

Major-Kombinationsmöglichkeiten für Minor Comparative Economic Law

Betriebswirtschaftslehre
Digital Media (EN)
Economics
Global Environmental & Sustainability Studies (EN)
International Business Administration & Entrepreneurship (EN)
Kulturwissenschaften
Politikwissenschaft
Rechtswissenschaften (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht)
Studium Individuale (EN)
Umweltwissenschaften
Wirtschaftsinformatik

Pflichtmodule

Der Minor Comparative Economic Law (30 CP) ist in den Leuphana Bachelor mit Leu­pha­na Se­mes­ter, Major und Kom­ple­mentärstu­di­um ein­ge­bet­tet. Sie beginnen Ihr Bachelor-Studium mit dem Leuphana Semester (30 CP). Das erste Semester am College gibt Ihnen die Möglichkeit, sich ganz grund­le­gend mit Wis­sen­schaft und Wis­sen­schaft­lich­keit aus­ein­an­dersetzen. Der Minor vertieft oder ergänzt Ihren Major (90 CP) durch ein anderes Fachgebiet. Im Komplementärstudium (30 CP)haben Sie die Freiheit, Ih­rem Wis­sens­drang in­di­vi­du­ell nach­zu­ge­hen, in­dem Sie jedes Semester in ein an­de­res Wis­sens­ge­biet ein­tau­chen.

Leuphana Semester

  • Wissenschaft transformiert: verantwortliches Handeln. (fächerübergreifend)
  • Wissenschaft problematisiert: kritisches Denken. (fächerübergreifend)
  • Wissenschaft produziert: methodisches Wissen. (fächerübergreifend)
  • Wissenschaft nutzt Methoden II (fachspezifisch)
  • Wissenschaft kennt disziplinäre Grenzen (fachspezifisch)

2. Semester 

  • The Common Law and Legal English
  • 4 Major-Module
  • 1 Komplementär-Modul

3.Semester

  • Economic Law of the European Union
  • 4 Major-Module
  • 1 Komplementär-Modul

4. Semester

  • Comparative Private Law
  • Public International Law
  • 3 Major-Module
  • 1 Komplementär-Modul

5. Semester

  • Elective*
  • Elective*
  • 3 Major-Module
  • 1 Komplementär-Modul

* Themen der Wahlmodule: Corporate Law, Capital Markets, Intellectual Property Law, Selected Issues in European and International Law


6. Semester

  • Bachelor-Arbeit
  • 1 Major-Modul
  • 2 Komplementär-Module
     

Studienordnungen / fachspezifische Anlagen

Studienziel und Zielgruppe

Der Minor Comparative Economic Law richtet sich an alle Studierende, die Ihren Major um Grundkenntnisse aus dem internationalen Unternehmens- und Wirtschaftsrecht erweitern und sich beruflich international ausrichten wollen. Insbesondere eignet sich der Minor Comparative Economic Law zur Kombination mit dem Major Rechtswissenschaften, dem Major International Business Administration & Entrepreneurship oder dem Major Betriebswirtschaftslehre. Er stellt aber zu allen anderen Major ebenfalls eine sinnvolle Ergänzung dar.

Beruf und Karriere

Der Minor Comparative Economic Law eröffnet Ihnen an der Schnittstelle zu Ihrem Major überall dort berufliche Perspektiven, wo ein Verständnis für europäisches und internationales Recht gefragt ist.

Auf einen Blick

  • Abschluss: der Minor Comparative Economic Law kann nur in Kombination mit einem Major studiert werden
  • Zulassungsbeschränkung: Nachweis von Englischkenntnissen
  • Studienplätze: 57
  • Lehr- und Prüfsprache: Englisch

Kontakt & Beratung

Erstauskunft zu Studium und Bewerbung

Infoportal
Studierendenservice
Gebäude 8, Erdgeschoss
Campus Universitätsallee
Fon 04131.677-2277
Fax 04131.677-1430
infoportal@leuphana.de

Beratungstermin vereinbaren

Studienberatung am College
Leuphana Bachelor
Lehrkräftebildung im Bachelor & Master
Gebäude 8, Erdgeschoss
Campus Universitätsallee
Offene Beratung (ohne Termin)
Di 14.00 bis 16.00 Uhr
Do 16.00 bis 18.00 Uhr

Minorverantwortlicher

  • Prof. Dr. Axel Halfmeier