Besondere Zugangsvoraussetzungen

Für Programme der Lehrerbildung

Bei der Bewerbung für das Unterrichtsfach Englisch müssen Sie zusätzlich zur gültigen Hochschulzugangsberechtigung ausreichende Englischkenntnisse nachweisen. Für die Unterrichtsfächer Musik und Sport ist das Bestehen einer Aufnahmeprüfung notwendig. Bewerberinnen und Bewerber, die ihr IB-Diploma nicht in Deutschland erworben haben, müssen zusätzlich auch Deutschkenntnisse nachweisen. Bei den Lehrerbildungsprogrammen bewerben Sie sich entweder für zwei Unterrichtsfächer (Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen) oder für eine Berufliche Fachrichtung und ein Unterrichtsfach (Lehramt an Berufsbildenden Schulen).

Unterrichtsfach Englisch

Möchten Sie das Unterrichtsfach Englisch studieren, müssen Sie ausreichende Englischkenntnisse nachweisen. Reichen Sie bei Ihrer Bewerbung daher bitte einen der folgenden Nachweise ein:

Nachweis Englischkenntnisse

  • Englischnote
  • Englischtest
  • Muttersprache
  • Wichtiger Hinweis
  • Ordnung
  • Fächerkombinationen

Nachweis Englischkenntnisse

Mit folgender Note weisen Sie die erforderlichen Englischkenntisse nach:

  • die in der Hochschulzugangsberechtigung ausgewiesene Mindestpunktzahl von 11 Punkten im Leistungsfach Englisch bzw. in Englisch als erstes, zweites oder drittes Prüfungsfach (als Durchschnitt der vier Kurshalbjahre und der Abiturprüfung)

Hinweis
Der Nachweis der Englischnote geht aus der Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (Abschlusszeugnis) hervor. Dies gilt auch für Bewerberinnen und Bewerber, die an einer deutschen Schule im Ausland, ihr Abitur absolviert haben.

Mit folgenden Tests können Sie die erforderlichen Englischkenntnisse nachweisen:

Hinweis
Den Nachweis über den Englischtest müssen Sie als Kopie des Testbescheids mit Testergebnis einreichen. Zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung dürfen die Testergebnisse nicht älter als 2 Jahre sein.

Muttersprache

Wenn Sie im Ausland an einer englischsprachigen Schule Ihre Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, wird der Schulabschluss als Nachweis der englischsprachigen Muttersprache annerkannt. Reichen Sie hierzu die Kopie Ihres Abschlusszeugnisses ein.

Wichtiger Hinweis

Den Nachweis der Englischkenntnisse müssen Sie bis zum 15. Juli einreichen. Dabei zählt der Posteingang an der Leuphana als Ausschlussfrist und nicht der Poststempel. Wenn Sie die Englischkenntnisse nicht bis zum 15. Juli (Bewerbungsschluss) nachweisen können, nehmen Sie nicht am Zulassungsverfahren teil.

Ordnung

Fächerkombinationen

Unterrichtsfach Musik

Möchten Sie das Unterrichtsfach Musik studieren, müssen Sie vorab eine Befähigungsprüfung am Leuphana College absolvieren.

Anmeldung zur Befähigungsprüfung

Wenn Sie die Befähigungsprüfung für das Unterrichtsfach Musik absolvieren möchten, müssen Sie sich rechtzeitig für die Prüfung anmelden.

Einsendeschluss für den Antrag auf Zulassung zur Befähigungsprüfung ist der 30. April jeden Jahres.

Termine

Die Befähigungsprüfung für das Unterrichtsfach Musik wird in der Regel mehrmals angeboten.

Informationen zur Befähigungsprüfung sowie zu den Terminen finden Sie auf den Seiten des Instituts für Kunst, Musik und ihre Vermittlung (IKMV).

Informationen zur Befähigungsprüfung

Befähigungsprüfung

Ordnung

Fächerkombinationen

Unterrichtsfach Sport

Möchten Sie das Unterrichtsfach Sport studieren, müssen Sie vorab einen Eignungstest am Leuphana College absolvieren.

Anmeldung zum Eignungstest

Wenn Sie den Eignungstest für das Unterrichtsfach Sport absolvieren möchten, müssen Sie sich rechtzeitig für den Test anmelden.

Einsendeschluss für den Antrag auf Zulassung zum Eignungstest ist der 20. Juni jeden Jahres.

Sie können sich vom Eignungstest befreien lassen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Infoblatt zum Eignungstest. Der Antrag auf Befreiung vom Eignungstest muss ebenfalls bis zum 20. Juni bei der Universität eingegangen sein.

Termin

Der Eignungstest für das Unterrichtsfach Sport findet in der Regel Ende Juni / Anfang Juli statt. Zur Vorbereitung auf den Test werden betreute Trainingszeiten angeboten.

Nähere Informationen zum Test, zu den Trainingszeiten sowie zum Termin finden Sie auf den Seiten der Arbeitseinheit Sportwissenschaft.

Informationen zum Eignungstest

Eignungstest

Ordnung

Zugangsvoraussetzungen

Fächerkombinationen

Deutschkenntnisse

Bei der Bewerbung für ein Lehrerbildungsprogramm brauchen Bewerberinnen und Bewerber, die an einer deutschen Schule im Ausland die Allgemeine Hochschulreife erworben haben oder am Studienkolleg eine Feststellungsprüfung absolviert haben oder in Deutschland ein IB-Diploma erworben haben, KEINE Deutschkenntnisse nachweisen.

Bewerberinnen und Bewerber, die das IB-Diploma nicht in Deutschlanderworben haben,müssen für ein deutschsprachiges Lehrerbildungsprogramm zusätzlich zu den besonderen Zugangsvoraussetzungen für die Unterrichtsfächer Englisch, Musik und Sport auch AUSREICHENDE Deutschkenntnisse nachweisen.

Nachweise für uneingeschränkte Zulassung

  • erfolgreich abgeschlossenes deutschsprachiges Hochschulstudium (komplettes Studium in deutscher Sprache)
  • Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Stufe II (DSD II)
  • Goethe Zertifikat C2 (entspricht Großes Deutsches Sprachdiplom)
  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH mindestens Stufe 2)
  • Test DaF mit insgesamt mindestens 16 Punkten, davon in allen Teilprüfungen mindestens 4 Punkte (Leseverstehen, Hörverstehen, Schriftlicher Ausdruck, Mündlicher Ausdruck)
  • Zeugnis der Prüfung "telc Deutsch C1 Hochschule" oder "telc Deutsch C2"
  • Sonstige Nachweise, die von der Kultusministerkonferenz (KMK) und Hochschulrektorenkonferenz (HRK) für die Aufnahme eines Hochschulstudiums als Nachweis hinreichender Deutschkenntnisse anerkannt wurden

Nachweise für bedingte Zulassung

  • Goethe Zertifikat C1
  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH Stufe 1)

Für Inhaberinnen und Inhaber des Goethe Zertifikat C1 sowie der bestandenen DSH-1 Prüfung kann eine bedingte Zulassung ausgesprochen werden. Die Zulassung ist bis zum Ende des zweiten Fachsemesters gültig und mit der Auflage verbunden, studienbegleitend einen verpflichtenden DSH-Vorbereitungskurs zu absolvieren und die Prüfung erfolgreich mit mindestens DSH-2 abzuschließen.

Diese Regelung gilt nur, wenn die Englischkenntnisse bei der Bewerbung bereits vorliegen.

Liegt der Nachweis der Deutschkenntnisse auf DSH-2 Niveau bis zum Ende des zweiten Fachsemesters nicht vor, erfolgt die Exmatrikulation.

Wichtige Hinweise

Die Deutschkenntnisse sind grundsätzlich zum Zeitpunkt der Bewerbung nachzuweisen. Als Nachweis dient ausschließlich das Abschlusszeugnis, Prüfungszeugnis oder Zertifikat. Teilnahmebescheinigungen oder Nachweise, in denen nur die Stundenzahl angegeben ist, können nicht akzeptiert werden.

DSH-Ordnung

Kontakt & Beratung

Erstauskunft zu Studium und Bewerbung

Infoportal
Studierendenservice
Gebäude 8, Erdgeschoss
Campus Universitätsallee
Fon 04131.677-2277
Fax 04131.677-1430
infoportal@leuphana.de

Beratungstermin vereinbaren

Studienberatung am College
Bachelor
Lehrerbildung im Bachelor & Master
Gebäude 8, Erdgeschoss
Campus Universitätsallee
Offene Beratung (ohne Termin)
Di 14.00 bis 16.00 Uhr
Do 16.00 bis 18.00 Uhr

Studieren in Lüneburg: Einreise und Aufenthalt

International Office
Gebäude 14, 1. Etage
Campus Universitätsallee
Claudia Wölk
Fon +49.4131.677-1072
cwoelk@uni.leuphana.de