MBA Digital Transformation Management: E-LEARNING

Die Studierenden im Studiengang Digital Transformation Management arbeiten in unterschiedlichsten Organisationen und Positionen und haben vielfältige Studienhintergründe. Diese Diversität und Interdisziplinarität, die sich in der Studierendenschaft niederschlägt, ist ein wesentliches Merkmal der digitalen Transformation. Diese Vielfalt ist eine wertvolle Ressource für das Lernen und Lehren in dem Studiengang.

Die Vermittlung, der Austausch und die Lernprozesse - individuell und kollaborativ, theorie- und praxisorientiert - finden in weiten Teilen online statt. Einmal pro Semester findet eine Präsenzveranstaltung statt, bei der Sie die Möglichkeit erhalten, Ihr professionelles Netzwerk auszubauen, sich mit Kommiliton*innen, Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen auszutauschen und an spannenden Gastvorträgen und Unternehmensexkursionen teilzunehmen.

Auf der Basis langjähriger Erfahrungen im Bereich der Online und Distance Education hat die Leuphana Professional School ein E-Learning-Konzept entwickelt, das genau auf die inhaltlichen und zeitlichen Rahmenbedingungen des Studiengangs angepasst ist. Aktivitäten wie beispielsweise das Bearbeiten von Quizzes oder das Schreiben von Forenbeiträgen bindet Sie aktiv in das Online-Studium ein. Ein*e E-Tutor*in wird Sie dabei unterstützen, Sie an die kleineren Aktivitäten erinnern und zur Arbeit daran motivieren.  Durch den Einsatz von Learning Analytics werden Sie technologiebasiert optimal in Ihrem Lernprozess unterstützt, indem Sie maßgeschneiderte Verbesserungsvorschläge und Auswertungen Ihres Lernfortschritts erhalten.

Technischer Support

Online-Lernphasen erfordern auf Seiten der Studierenden ein erhöhtes Maß an Selbständigkeit und Selbstorganisation. Damit diese Lernphasen erfolgreich verlaufen und gleichzeitig eine große Vielfalt an Lernformen und -methoden geboten wird, müssen die Studierenden in diesen Phasen intensiv betreut werden. Im Studiengang Digital Transformation Management werden die Studierenden deswegen von unterschiedlichen Akteuren begleitet:

  • die Studiengangskoordination ist die erste Anlaufstelle für alle  Fragen und leitet diese ggf. weiter.
  • die Lehrenden betreuen die Studierenden in Bezug auf fachliche Fragestellungen und geben Feedback zu Studien- und Prüfungsleistungen. 
  • ein*e E-Tutor*in beantwortet Ihnen Fragen, die im Prozess einer Lehrveranstaltung entstehen.

Technische Infrastruktur

Zentral für die Unterstützung der Lehr- und Lernprozesse und für die Organisation des Studiengangs ist die Lernplattform. Diese auf dem Open Source System Moodle basierende Plattform bietet vielfältige Möglichkeiten für die Kommunikation, die Zusammenarbeit der Studierenden sowie für die Präsentation und Gestaltung von Lerninhalten.

Ergänzend hierzu stehen den Lehrenden und Studierenden die Plattform Zoom für die Durchführung von Live-Online-Seminaren und Online-Meetings zur Verfügung.

Für einen externen Zugriff auf die Bestände der Bibliothek der Leuphana Universität Lüneburg installieren Sie einen VPN-Client auf Ihrem Computer, der es Ihnen ermöglicht, auf alle relevanten Werke auch außerhalb des Campus zugreifen zu können.

Koordination

Fenja Fischer, M.A.
Universitätsallee 1, C4.320
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1595
fenja.fischer@leuphana.de

Leitung

Prof. Dr. Paul Drews
Universitätsallee 1, C4.313
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1993
paul.drews@leuphana.de

E-Mail Kontakt

Sie erreichen das Team des Studiengangs jederzeit unter der folgenden E-Mail: dtm-mba@leuphana.de.