Master Tax Law - Steuerrecht LL.M.:
Studieninhalte

Das berufsbegleitende Steuerrecht-Studium an der Leuphana Professional School umfasst insgesamt 90 Credit Points in fünf Semestern. Der LL.M. Tax Law ist aus 13 fachlichen Modulen à 5 CP, einem komplementären Modul à 5 CP sowie einem fachlichen Modul mit einem Umfang von 10 CP zusammengesetzt. Zudem erfolgt im Umfang von insgesamt 15 CP die Erstellung der Masterarbeit. Bestandteil dieser CP ist die Teilnahme an einem Masterseminar. Integriert in das Studium sind zudem die extracurriculare Vorbereitung sowie das Repetitorium für das Steuerberaterexamen.

LL.M. Tax Law: Die Module im berufsbegleitenden Steuerrecht-Studium

Alle Module des Steuerrecht-Studiums sind im Rahmen einer Gasthörerschaft auch einzeln buchbar. Bei einer späteren Aufnahme des berufsbegleitenden Steuerrecht-Studiums können Sie sich diese vorab absolvierten Module auf Ihr Studium anrechnen lassen.

Was sagen Studierende zu den Inhalten im LL.M.-Studium? Hier nachlesen

Fachmodule

F1 Jura-Grundlagen

F2 Einkommenssteuerrecht - Grundlagen

F3 Buchhaltung und BWL

F4 Ertragssteuerrecht I

F5 Bilanzsteuerrecht I

F6 Verfahrensrecht

F7 Umsatzsteuerrecht und Grunderwerbssteuer

F8 Ertragssteuerrecht II

F9 Besteuerung der Kapitalgesellschaften inklusive Bilanzsteuerrecht II

F10 Erbschaftsssteuerrecht, Bewertung

F11 Internationales Steuerrecht

F12 Betriebliche Umstrukturierung

F13 Doppelgesellschaften

Komplementäres Modul (K3)

Gesellschaft und Verantwortung

Extracurriculares Modul

Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung

Masterarbeit

Masterarbeit

Wichtige Ordnungen für Ihr Studium

Die Ordnungen zur Zulassung, die Rahmenprüfungsordnung (RPO) sowie die Fachspezifischen Anlagen (FSA) finden Sie hier.

Das sagen Studierende zu den Studieninhalten im Steuerrecht-Studium