Berufsbegleitender Master Data Science

Maschinelles Lernen - Data Analytics - Deep Learning

In Zeiten voranschreitender Digitalisierung werden täglich große Mengen an komplexen Daten über unterschiedliche Vorgänge in Organisationen und unserem Leben generiert. Der Wunsch, auf Grundlage dieser Daten abgeleitete Entscheidungen zu treffen, stellt neue Herausforderungen an die Verarbeitung und Auswertung dieser Daten. Mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang Data Science erwerben Sie die methodischen Grundlagen und Fähigkeiten, um das Potenzial dieser Daten auszuschöpfen und gewinnbringend in Organiationen einzusetzen. In drei Studiensemestern vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Bereich der Datenanalyse und lernen, unter Einsatz von modernen IT-Infrastrukturen große und komplexe Datenbestände mit fortgeschrittenen und aktuellen Methoden der Datenanalyse und des maschinellen Lernens - wie zum Beispiel tiefen neuronalen Netzwerken oder probabilistischen graphischen Modellen - zu verarbeiten und zu analysieren.

Nächste Termine: 15./16. Januar 2021: Infotag

Master Management & Data Science an der Graduate School: Sie wollen nicht den berufsbegleitenden Master Data Science studieren, sondern sind auf der Suche nach dem englischsprachigen Vollzeit-Masterstudiengang Management & Data Science? Diesen finden Sie an der Leuphana Graduate School.

Berufsbegleitender Master Data Science an der Leuphana Professional School ©Leuphana/Patrizia Jäger
Berufsbegleitender Master Data Science an der Leuphana Professional School

Studieninhalte im Master Data Science

Das Studienprogramm bereitet Sie darauf vor, große Mengen an komplexen Daten eigenständig und mit aktuellen Analysemethoden zu verarbeiten und zu untersuchen. In mehreren Modulen erwerben Sie dafür fachspezifische Kenntnisse im Bereich der Mathematik und Statistik, des maschinellen Lernens und der Verwendung von gängiger IT-Infrastruktur. Neben der Vermittlung von fachspezifischen Kenntnissen werden Sie auch befähigt, potenzielle Einsatzgebiete von datengetriebenen Methoden zu identifizieren und mögliche Implikationen aus unterschiedlichen Perspektiven wie zum Beispiel der gesellschaftlichen Relevanz zu bewerten.

Im ersten Semester werden im fachspezifischen Teil des Studiums Data Science relevante Grundlagen in Mathematik und Statistik sowie dem maschinellen Lernen thematisiert. Auf dieser Grundlage lernen Sie im zweiten Semester fortgeschrittene und spezialisierte Analysemethoden und deren Anwendung im praktischen Kontext kennen. Themen im zweiten Semester sind beispielsweise

  • Neuronale Netze (Deep Learning)
  • Probabilistische graphische Modelle und nicht-parametrische Algorithmen
  • Der Workflow in Datenprojekten am Beispiel eines Praxisprojekts
  • Möglichkeiten zur Speicherung von großen und komplexen Datenbeständen sowie die Analyse mittels verteilter Berechnungen und Cloud-Computing

In jedem Semester belegen Sie neben den fachspezifischen Modulen zudem ein Transfermodul, um Ihre erworbene Kenntnisse in einen beruflichen, anwendungsorientierten und kritischen Kontext zu setzen. So können Sie beispielsweise im Praxisprojekt im zweiten Semester eine Fragestellung aus Ihrem eigenen beruflichen Alltag bearbeiten und Ihr erlerntes Wissen bereits während Ihres Studiums direkt auf Ihre individuelle Arbeitspraxis anwenden und in Ihr Unternehmen einbringen. In einem weiteren Modul werden die Grundlagen der heutigen Datenökonomie und deren Auswirkungen auf unterschiedliche Bereiche der IT thematisiert und Sie können Ihre Erfahrungen aus Ihrem eigenen beruflichen Alltag mit in den Kontext der Vorlesung einfließen lassen.

Die Unterrichtssprache ist überwiegend Deutsch. Einige Vorlesungen werden hingegen auf Englisch gehalten. Nähere Informationen zum Curriculum und zu den Inhalten der einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie auf der Seite Studieninhalte.

Ziele & Perspektiven

Mit dem Masterstudium Data Science erweitern und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Bereich der Datenanalyse und ebnen den Weg zu einer Karriere als Datenspezialist*in. Als Absolvent*in verfügen Sie sowohl über Data Science spezifischesFachwissen und Kompetenzen als auch Ihr spezifisches Wissen aus der beruflichen Fachdomäne. In Verbindung mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.) eröffnet Ihnen dies ein breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten.

Mögliche Berufsbilder für Absolvierende des Studiengangs Data Science sind der*die Data Scientist oder Data Analyst*in. Je nach individuellem Profil sind darüber hinaus Berufsbilder mit einer stärkeren technischen Ausprägung wie dem*der Data Engineer oder Machine Learning Engineer oder mit einer stärken betriebswirtschaftlichen Ausprägung wie dem*der Business Analyst mit herausragenden Kenntnissen im Umgang mit Daten denkbar. Der Master of Science der Leuphana Universität Lüneburg ist zudem ein international anerkannter Universitätsabschluss und eröffnet Ihnen zudem die Möglichkeit zur Promotion.

Voraussetzungen & Bewerbung

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Data Science richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit einem erfolgreich absolvierten Erst- oder Zweitstudium, die idealerweise in einem datenintensiven Unternehmensbereich tätig sind und sich fachlich weiterbilden und neue berufliche Perspektiven eröffnen wollen.

Bewerber*innen müssen einen Bachelorabschluss  vorweisen, über mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung im Anschluss an Ihren ersten Hochschulabschluss verfügen und ausreichende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch nachweisen. Bewerbungen sind bis zum 15. Juli eines Jahres über unser Online-Bewerbungssystem möglich. Ausführliche Informationen zu den Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen und den einzureichenden Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Seite Bewerbung.

Verfügen Sie über einen Bachelorabschluss mit 180 oder 210 CP und sind auf der Suche nach einem Masterstudiengang mit 90 oder 120 CP? In diesem Fall können Sie die CP-Differenz zu den 60 CP aus diesem Studiengang mit zusätzlichen Angeboten der Professional School wie zum Beispiel einer erweiterten Masterarbeit oder einer Projektarbeit füllen. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Seite CP-Delta.

Studienverlauf: Am Wochenende zum Master Data Science

Das berufsbegleitende Studium ist hinsichtlich einer bestmöglichen Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie so ausgelegt, dass Sie parallel berufstätig bleiben und ohne Verdienstausfall in nur 18 Monaten Ihren Abschluss erwerben können. Ein aktives Anstellungsverhältnis ist dabei keine Voraussetzung für das Studium.

Die einzelnen Module bestehen aus abwechselnden Phasen von Kontaktveranstaltungen (Präsenz und Online) und Selbststudium.  Kontaktveranstaltungen finden jeweils an Wochenenden statt (in der Regel freitags und samstags). Mitunter besteht die Möglichkeit, für die Teilnahme an den Veranstaltungen Bildungsurlaub zu nehmen.

Die Phasen des Selbststudiums werden mit Unterstützung einer Online-Lernplattform durchgeführt, auf der Sie zum Beispiel Übungsaufgaben bearbeiten, sich in Diskussionsforen mit Dozierenden und Mitstudierenden austauschen oder an Videosprechstunden teilnehmen können.

Kosten und Finanzierung

Anders als bei Regel-Masterstudiengängen, die Sie in Voll- oder Teilzeit an einer Hochschule absolvieren, fallen für Weiterbildungsstudiengänge wie den Master Data Science Studiengebühren an, da sämtliche Leistungen aus Teilnahmegebühren finanziert werden müssen und nicht durch das Land bezuschusst werden.

Insgesamt fallen für diesen berufsbegleitenden Master 24.800 Euro Studiengebühren an. Zudem wird pro Semester der Semesterbeitrag in Höhe von derzeit etwa 200 Euro fällig.

Für berufsbegleitende Studiengänge gibt es verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, die von Ihren individuellen Voraussetzungen abhängig sind. Diese haben wir online für Sie zusammengestellt. Nehmen Sie auch gerne unser Angebot einer Finanzierungsberatung in Anspruch.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
Umfang: 60 Credit Points
Dauer: 3 Semester berufsbegleitend
Sprache: Deutsch, teilweise Englisch
Studienplätze: 25
Studienstart: jeweils zum 1. Oktober, Einstieg als Gasthörer*in jederzeit möglich
Bewerbung: 15. Juli
Kosten: 24.800 Euro zzgl. ca. 200 Euro Semesterbeiträge pro Semester
Leitung: Prof. Dr. Ulf Brefeld

Gute Gründe für den berufsbegleitenden Master Data Science

In nur drei Semestern zum Master of Science - Grundstein für eine Karriere in einem zukunftsträchtigen und stark nachgefragten Bereich - keine Einschränkung im Beruf durch Wochenendveranstaltungen (Freitag und Samstag) - individuelle Betreuung in kleinen Studiengruppen - mögliche Bearbeitung von Themen aus dem eigenen (beruflichen) Alltag im Rahmen des Praxisprojektes oder der Masterarbeit

Angebote für Studieninteressierte

Sie sind am Master Data Science interessiert und wollen gerne noch mehr erfahren? Dann nutzen Sie doch eines unserer vielfältigen Informations- und Beratungsangebote:

  • Infotag Berufsbegleitend Studieren: Der Studiengang stellt sich zweimal jährlich im Rahmen des Infotags der Professional School vor. Nächster Termin: 15./16. Januar 2021
  • Online-Informationsveranstaltung: Den Studiengang näher kennenlernen und individuelle Fragen klären - das geht mit unseren Online-Infoveranstaltungen auch bequem von Zuhause aus. Die nächste Online-Informationsveranstaltung wird im Frühjahr 2021 stattfinden. Sie wollen nicht warten? Besuchen Sie uns auf dem Infotag der Professional School am 15. & 16. Januar 2021 oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns zur individuellen Studienberatung.
  • Infomaterial anfordern: Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Infomaterial zum Master per E-Mail zu. Hier bestellen.
  • Individuelle Studienberatung und Bewerbungsunterlagencheck: Viele Fragen klären sich am besten im persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie daher gerne einen persönlichen Gesprächstermin mit dem Team des Studiengangs unter datascience@leuphana.de. Sie können im Gespräch auch Ihre Bewerbungsunterlagen prüfen lassen oder Anrechnungsfragen besprechen.
  • Selbsteinschätzungstest: Wir empfehlen Bewerber*innen, die Data Science studieren möchten, mindestens eine Programmiersprache zu beherrschen und auf ein solides Basiswissen in linearer Algebra zurückgreifen zu können, um den Anforderungen des Masterstudiums von Beginn an gerecht werden zu können. Greifen Sie dafür gerne auf unseren Selbsteinschätzungstest zurück, um Ihren Kenntnisstand zu bewerten und ggfs. vorhandene Wissenslücken zu identifizieren.

Noch Fragen?

Für weitere Fragen erreichen Sie Studiengangskoordinator Kai Neubauer am besten montags zwischen 10:00 und 12:00 und donnerstags zwischen 14:00 bis 16:00 unter 04131.677-2129 oder Sie schreiben eine E-Mail an datascience@leuphana.de und Sie werden schnellstmöglich zurückgerufen.

Kontakt & Beratung

Koordination

Kai Neubauer
Universitätsallee 1, C4.308a
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2129
kai.neubauer@leuphana.de

Leitung

Prof. Dr. Ulf Brefeld
Universitätsallee 1, C4.311
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1663
ulf.brefeld@leuphana.de

E-Mail-Kontakt

Sie erreichen das Team des Studiengangs jederzeit unter der folgenden E-Mail
datascience@leuphana.de.