Corporate & Business Law LL.M.: Studieninhalte

Im berufsbegleitenden LL.M. Corporate and Business Law vertiefen Sie in 3 Studiensemestern Ihre juristischen und wirtschaftswissenschaftlichen Qualifikationen. Der Fokus liegt auf Inhalten des Handels- und Gesellschaftsrechts. Mit den Modulen Ihres berufsbegleitenden Wirtschaftsrecht-Studiums erwerben Sie den notwendigen Nachweis über alle relevanten theoretischen Kenntnisse für den Titel Fachanwältin bzw. Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht.

Fachmodule

CB1 Europäisches und Internationales Gesellschaftsrecht (5 CP)

CB2 Deutsches und Europäisches Handels- und Kapitalmarktrecht (5 CP)

CB3 Unternehmensbezogene Rechtsgebiete (10 CP)

CB 4 Kapitalgesellschaftsrecht (10 CP)

CB5 Bilanz- und Steuerrecht (5 CP)

CB 6 Personengesellschaftsrecht (5 CP)

Komplementärstudium

Gesellschaft und Verantwortung (5 CP)

Masterarbeit

Masterarbeit (15 CP)

Wichtige Ordnungen und Informationen für Ihr Studium

Die Ordnungen zur Zulassung, die Rahmenprüfungsordnung (RPO) sowie die Fachspezifischen Anlagen (FSA) finden Sie hier.

300 CP-Richtlinie

Zur Erlangung des Mastergrades müssen aufgrund gesetzlicher Vorschriften nach Abschluss des Studiums inkl. der akademischen Erstausbildung 300 CP studentischen Workloads nachgewiesen werden können. Sie haben die Möglichkeit, evtl. noch fehlende CP z. B. durch die Anrechnung von Berufserfahrung oder die Belegung zusätzlicher Wahlmodule während Ihres Weiterbildungsstudiums zu erwerben. Die Studiendauer verlängert sich entsprechend. Weitere Informationen

Kontakt & Beratung