Master Arts & Cultural Management: Studieninhalte

Der Master Arts and Cultural Management bietet verschiedene Wahl- und Kombinationsmöglichkeiten und kann je nach Auswahl in drei oder vier Semestern abgeschlossen werden. Beide Studienvarianten (60 CP und 90 CP) beinhalten E-Learning- und Präsenzelemente. Die Kurse und Seminare des Programms werden ausschließlich auf Englisch unterrichtet. Die Präsenzveranstaltungen finden an insgesamt zehn Tagen, verteilt auf zwei Semester statt.


Die Module im Überblick

In der 90 CP Variante enthält der Master 13 Fachmodule, 2 Komplementärmodule sowie die Masterthesis. Er besteht damit insgesamt aus 16 Pflichtmodulen. Im vierten Semester verfassen Sie die Masterarbeit.

In der 60 CP Variante sind die Module des Schwerpunktbereichs Methods and Tools verpflichtend, ebenso die Grundlagenmodule Theories of Art Production and Organisations sowie Theories of Arts Consumption / Reception / Experience. Zusätzlich wählen Sie ab dem zweiten Semester drei weitere Module. In der 60 CP Variante verfassen Sie die Masterarbeit im dritten Semester.

Schwerpunktmodule: Methods and Tools

Schwerpunktmodule: Arts & Cultural Consumption and Audiences

Schwerpunktmodule: Arts & Cultural Production and Cultural Organizations

Goethe-Institut modules

Komplementärstudium

Masterarbeit (15 CP)

Master Arts and Cultural Management (M.A.): The Modules in the 90 CP variant

Modulübersicht 90 CP - pdf herunterladen

Master Arts and Cultural Management (M.A.): The Modules in the 60 CP variant

Modulübersicht 60 CP - pdf herunterladen


Schwerpunktmodule: Methods and Tools

Methods for analysing markets & building strategies (5 CP)

Das erste Fachmodul führt Sie in das Themenfeld des strategischen Managements ein. Im Anschluss an das Modul kennen Sie aktuelle Verfahren zur Markt- und Ressourcenanalyse, beherrschen Techniken des strategischen Managements in Kulturorganisationen sowie für den Umgang mit bestehenden Märkten.

Qualitative & quantitative Methods (5 CP)

Das Modul ermöglicht Ihnen eine ideale Vorbereitung auf die Masterarbeit. Es vermittelt Ihnen die wichtigsten Kenntnisse zu verschiedenen Erhebungsansätzen z. B. bei der Besucherforschung und bereitet Sie darauf vor, eigenständig Forschungskonzepte zu entwickeln, umzusetzen und deren Ergebnisse auszuwerten.


Schwerpunktmodule: Arts & Cultural Consumption and Audiences

Theories of Arts Consumption / Reception / Experience (5 CP)

Dieses Grundlagenmodul befasst sich mit Bedingungen, Formen und Entwicklungen des Konsums kultureller Güter und Leistungen. Diese lernen Sie insbesondere vor dem Hintergrund transformativer gesellschaftlicher Prozesse zu bewerten. Ferner bekommen Sie einen Überblick über Erwartungen und Verhalten diverser Besuchergruppen.

Audience Development (5 CP) - Wahlmodul in Studienvariante 60 CP

Dieses Modul befasst sich mit der Analyse und Strategiebildung für diverse Besuchergruppen. Nach Abschluss können Sie relevante Zielgruppen für Kulturangebote differenzieren und analysieren und kennen verschiedene Ebenen und Möglichkeiten der Besucheransprache bei der Entwicklung kultureller Angebote.

Communication & Branding Strategies (5 CP) - Wahlmodul in Studienvariante 60 CP

Dieses Modul befasst sich mit ganzheitlichen Konzepten der Kommunikation und des Brandings auf digitaler wie analoger Ebene. Im Anschluss kennen Sie die wichtigsten Prinzipien bei der Umsetzung eine Corporate Identity in ganzheitliche Kommunikationsformate und können eigene Kampagnen auf Grundlage integrierter Kommunikation entwickeln.


Schwerpunktmodule: Arts & Cultural Production and Cultural Organizations

Theories of Art Production and Organizations (5 CP)

Das Modul setzt sich mit den Rahmenbedingungen der Produktion kultureller Güter auseinander. Es bietet Ihnen eine Übersicht aktueller Theorien zur Produktion kultureller Güter, die Sie in Bezug auf die Praxis kritisch reflektieren. Ferner analysieren Sie die Rolle von Kulturorganisationen innerhalb ihres breiten Netzwerks in Gesellschaft, Markt und Politik.

International Law & Cultural Politics (5 CP) - Wahlmodul in Studienvariante 60 CP

Nach Abschluss dieses  Moduls sind Sie mit den grundlegenden Rahmenbedingungen der Kulturpolitik aus einem internationalen Blickwinkel vertraut. Ferner kennen Sie die aktuellen Vorgaben in Bezug auf Medienrecht, Datenschutz und Urheberrecht in einem analogen, sowie digitalen (und internationalen) Umfeld.

Developing Cultural organizations (5 CP) - Wahlmodul in Studienvariante 60 CP

Das zweigeteilte Modul enthält eine Theoriephase, in der Sie Grundlagen des Entrepreneurships erarbeiten und Kenntnisse zur Steuerung von Change Prozesse in Organisationen erwerben. In der zweiten Phase des Moduls wenden Sie Ihr Wissen auf ein konkretes Projekt an. Darin entwerfen Sie eine strategische Planung oder ein Konzept zur Innovationsgestaltung.

Accounting, Finance, Fundraising (5 CP) - Wahlmodul in Studienvariante 60 CP

In diesem Modul vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zur Finanzplanung innerhalb von Kulturorganisationen oder Kulturprojekten. Ferner lernen Sie, eigene Fundraisingkampagnen zu planen und umzusetzen.


Goethe-Institut modules

Goethe-Institut module: Culture & Transformation (5 CP)

Das Modul führt in das Thema der aktuellen Herausforderungen des internationalen Kulturmanagements ein, welche Sie in diesem Zuge lernen, zu erkennen und zu beurteilen. Globalisierung, Digitalisierung sowie die gesellschaftliche Rolle von Kulturmanagement und von Kulturmanagerinnen sowie -managern sind dabei zentrale Themen.

Goethe-Institut module: Culture & Cooperation (5 CP) - Wahlmodul in Studienvariante 60 CP

In diesem Modul wird das Thema der globalen Herausforderungen vertieft und mit der strategischen Option der Kooperationen verknüpft. Nach Abschluss des Moduls kennen Sie Formen und Besonderheiten von Kultur-Kooperationen auf verschiedenen Ebenen und können diese gezielt in strategische Konzepte einarbeiten.

Goethe-Institut module: Participation, Diversity & Empowerment (5 CP) - Wahlmodul in Studienvariante 60 CP

Die gesellschaftliche Rolle von Kulturmanagement wird in diesem Modul weiter vertieft und hinsichtlich partizipativer Ansätze betrachtet. Dabei lernen Sie, partizipative Ansätze innerhalb und außerhalb von Kulturorganisationen umzusetzen, Mitgestaltungsmöglichkeiten für Besucherinnen und Besucher sowie Mitarbeitende zu schaffen und zu Communitybuilding-Prozessen beizutragen.

Goethe-Institut module: Culture & Sustainability (5 CP) - Wahlmodul in Studienvariante 60 CP

In diesem Modul lernen Sie die verschiedenen Formen eines nachhaltigen Kulturmanagements auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene kennen, und entwickeln Techniken, diese innerhalb von Kulturorganisationen oder -projekten umzusetzen.


Komplementärstudium

The Individual & Interaction (Introduction to the study programme) (5 CP)

Dieses Einführungsmodul gibt Ihnen einen ersten Einstieg in das Studium und die Arbeit mit der Lern- plattform. Es vermittelt Ihnen grundlegendes Wissen für wissenschaftliches Arbeiten. Ferner erlernen Sie Methoden des modernen Zeitmanagements sowie einer ausgewogenen Work-Life-Balance.

Society & Responsibility (5 CP)

Nach Abschluss dieses Moduls können Sie Theorien der Führung, des Change Managements und der Organisationsethik auf konkrete Situationen in Ihrem persönlichen und beruflichen Kontext anwenden. Sie können Führungsstile, Prozesse und organisationsethische Herausforderungen aus unterschiedlichen Perspektiven bewerten sowie positive und negative Auswirkungen von Führungshandeln antizipieren.


Masterarbeit

Im letzten Semester widmen Sie sich dem Schreiben Ihrer Masterarbeit. Diese können Sie in Zusammenhang mit Ihrer Arbeitsstelle sowie deren kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Besonderheiten anfertigen.