Möchten Sie von Youtube bereitgestellte externe Inhalte laden?
Bei Zustimmung werden weitere personenbezogene Daten an unter anderem an Google in den USA übermittelt, um Ihnen Youtube-Videos anzuzeigen. Der Europäische Gerichtshof hat das Datenschutzniveau in den USA, gemessen an EU-Standards, jedoch als unzureichend eingeschätzt. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihre Daten dann durch US-Behörden verarbeitet werden können. Klicken Sie auf „Ja“ erfolgt die Weitergabe nur für die Anzeige dieses Videos. Bei Klick auf „Immer“ erfolgt die Weitergabe generell bei Anzeige von Youtube-Videos auf unserer Seite. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Berufsbegleitend den Master Baurecht & Baumanagement studieren

Baurecht - Baumanagement - Bautechnik

Die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg bietet seit Oktober 2012 den berufsbegleitenden Masterstudiengang Baurecht und Baumanagement an. Durch ein innovatives Lehrkonzept werden erstmals die Bereiche Baurecht, Bauökonomie und Bautechnik kombiniert und auf die Managementpraxis hin ausgerichtet.

Nächste Termine: 31. Juli 2021: Bewerbungsschluss // 12. August 2021: Digitale Infoveranstaltung - 5 Nachweisschritte im Nachtragsmanagement // 10./11. September 2021: 3. Deutscher Baubetriebs- und Baurechtstag // Oktober 2021: Nächster Studienstart // 15. Januar 2022: Infotag

Hinweis zur Corona-Situation: Wir starten im Wintersemester 2021/2022 auf jeden Fall mit dem Masterprogramm Baurecht und Baumanagement. Sollten die Vorgaben des Bildungsministeriums keine Präsenzlehre in Niedersachsen vorsehen, führen wir das seit Beginn der Pandemie erfolgreich genutzte Onlinekonzept weiter.

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.

Studieninhalte im Master Baurecht und Baumanagement

Die steigende Komplexität von Bauprojekten stellt immer höhere Anforderungen an alle Erwerbstätigen in der Bauwirtschaft. Insbesondere Führungskräfte müssen nicht nur über technisches Know-how, sondern auch über vielfältige Managementkompetenzen verfügen. 

Die Einschätzung der Risikoverteilung bei zivilrechtlichen Bauverträgen und das dazugehörige Nachtrags- und Vertragsmanagement (Contract Management) gehören zu den zentralen Aufgaben des Führungspersonals. Die klassische Bauingenieursausbildung allein kann diesen Ansprüchen jedoch nicht gerecht werden, da sie eher technisch ausgerichtet ist.

Der deutschlandweit erste berufsbegleitende Masterstudiengang Baurecht und Baumanagement unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Ralf Schottke schließt diese Ausbildungslücke, indem er ein interdisziplinär ausgerichtetes Curriculum, basierend auf baurechtlichen und baubetriebswirtschaftlichen Fragestellungen, anbietet.

2 Studienvarianten im Master Baurecht und Baumanagement

Der Master Baurecht und Baumanagement wird in zwei Varianten (60 CP oder 90 CP) angeboten:

  • 60 CP bedeutet 2 Vollsemester und 90 CP 3 Vollsemester.
  • Durch das berufsbegleitende Studium wird die 60 CP Variante auf 2 Jahre Studiendauer und die 90 CP Variante auf 3 Jahre Studiendauer gestreckt.
  • Sämtliche Module der 60 CP Variante sind ebenfalls in der 90 CP Variante enthalten.
  • Die Studierenden der 90 CP Variante vertiefen in den zusätzlichen 30 CP den Fachinhalt des 60 CP Studiums und dessen Umsetzung in der Praxis auf komplexe Problemstellungen.

Die 90 CP Variante beinhaltet weitere 6 Module gegenüber der 60 CP Variante.

Ausführliche Informationen zu den Studieninhalten in den beiden Studiengangsvarianten des Master Baurecht und Baumanagement finden Sie im Curriculum.

„Der Studiengang ist extrem auf uns Berufstätige ausgerichtet. Alles ist sehr individuell und die maximale Größe mit 25 Studierenden finde ich super. Auch unsere Referenten sind super: Sie sind immer gut vorbereitet, auf dem neuesten Stand und bringen sehr viel Praxis mit rein.“
Max Simon, Absolvent
Max Simon, Absolvent des Master Baurecht und Baumanagement ©Leuphana/Lea Bienhaus

Ihre Karrierechance: Baumanagement und Baurecht erstmals in einem Studium kombiniert

Durch den Abschluss des Masterstudiengangs erhalten Sie die notwendige Qualifizierung, um Führungsverantwortung in der Bauwirtschaft an der Schnittstelle zwischen Recht, Ökonomie und Technik zu übernehmen.

  • Sie können komplexe baubetriebswirtschaftliche und baurechtliche Belange fachlich beurteilen und anwenden.
  • Sie verfügen über eine interdisziplinäre  Ausbildung aus Technik, Ökonomie und zivilem Baurecht.
  • Sie  entwickeln komplexe Strategien sowie Konzepte unter Berücksichtigung angrenzender Fachgebiete.

Darüber hinaus erhalten Sie besondere Kenntnisse in den Bereichen Konfliktmanagement und Verhandlungsführung.

  • Sie  führen tragfähige, einvernehmliche Lösungen zwischen unterschiedlichen Vertragspartnern verhandlungssicher herbei.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Verständnis für die jeweilige Unternehmensethik und können sich schnell in verschiedene Denk- und Arbeitsweisen hineinversetzen.
Berufsbegleitender Master Baurecht und Baumanagement an der Leuphana Professional School ©Leuphana/Merle Busch
Karrierechancen an der Schnittstelle von Baumanagement, -recht und -ökonomie mit dem Master Baurecht und Baumanagement

Voraussetzungen und Bewerbung

Für wen ist dieser Studiengang im Bauwesen geeignet?

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Baurecht und Baumanagement richtet sich an Akademiker im Baubereich, z. B. Bauingenieure, Architekten, Maschinenbauer, Diplomkaufleute, Juristen, Wirtschaftsingenieure, Wirtschaftsrechtler, die ihre Managementkompetenzen ausbauen möchten.

Der Studiengang ist so konzipiert, dass Sie parallel berufstätig bleiben und ohne Verdienstausfall in sechs Semestern Ihren Abschluss erwerben können. Durch die Studiengangskoordination werden Sie auch außerhalb der Präsenzphasen betreut.

Der Master of Arts der Leuphana Universität Lüneburg ist ein international anerkannter Universitätsabschluss und bietet die Möglichkeit zur Promotion (Dr. rer. pol. sowie unter Umständen Dr. iur.).

Alle Module mit Ausnahme der Masterarbeit sind auch einzeln buchbar.

Alle Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen und zur Bewerbung finden Sie unter Bewerbung.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Bewerbungen für den Master Baurecht und Baumanagement sind bis zum 31. Juli eines Jahres jederzeit online möglich. Durch unser Online-Bewerbungssystem können Sie Ihre Bewerbung einfach online ausfüllen und Ihre Unterlagen hochladen. Sie können Ihre Bewerbung auch zwischenspeichern und später vervollständigen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle Unterlagen gesichtet und das Zulassungsverfahren beginnt.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen, den erforderlichen Unterlagen sowie dem Zulassungsprozedere finden Sie auf der Seite Bewerbung.

Studienverlauf: Am Wochenende zum Master Baurecht und Baumanagement

Im Master Baurecht und Baumanagement sind die Präsenzveranstaltungen so organisiert, dass Sie ohne Verdienstausfall studieren können. Die Präsenzen finden jeweils an Wochenende (in der Regel von Freitagsnachmittag bis Samstagnachmittag, je 12 Stunden pro Präsenzwochenende) statt, für die Vor- und Nachbereitung der Inhalte stehen Ihnen Lehrmaterialien wie Bücher, Skripte oder unsere E-Learning-Plattform zur Verfügung. So können Sie Studium, Privatleben und Berufstätigkeit optimal miteinander verknüpfen.

Kosten und Finanzierung

Warum fallen für den berufsbegleitenden Master Baurecht und Baumanagement Studiengebühren an?

Anders als bei Regel-Masterstudiengängen, die Sie in Voll- oder Teilzeit an einer Hochschule absolvieren, fallen für Weiterbildungsstudiengänge wie den Master Baurecht und Baumanagement Studiengebühren an, da sämtliche Leistungen aus Teilnahmegebühren finanziert werden müssen und nicht durch das Land bezuschusst werden.

Welche Gebühren fallen für den Master Baurecht und Baumanagement an?

Für den berufsbegleitenden Baurechts-Master fallen abhängig von der gewählten Studienvariante insgesamt 14.800 Euro (60 CP-Variante) bzw. 18.900 Euro (90 CP-Variante) Studiengebühren an. Zudem wird pro Semester der Semesterbeitrag in Höhe von derzeit etwa 210 Euro fällig.

Gibt es Finanzierungsmöglichkeiten?

Für berufsbegleitende Studiengänge gibt es verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, die von Ihren individuellen Voraussetzungen abhängig sind. Diese haben wir online für Sie zusammengestellt. Nehmen Sie auch gerne unser Angebot einer Finanzierungsberatung in Anspruch.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Umfang: 2 Studienvarianten (60 oder 90 Credit Points)
Dauer: 4 oder 6 Semester berufsbegleitend
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienplätze: 25
Studienstart: jeweils im Oktober, bei freien Studienplätzen Einstieg ins laufende Programm als Gasthörer möglich
Bewerbung: bis zum 31. Juli
Kosten: abhängig von der Studienvariante 14.800 oder 18.900 Euro zzgl. ca. 210 Euro Semesterbeiträge
Leitung: Prof. Dr.-Ing. Ralf Schottke

Gute Gründe für den Master Baurecht und Baumanagement

Zukunftsweisende Qualifikation an der Schnittstelle von Baurecht, Bauökonomie und Bautechnik mit Managementbezug – Präsenzen nur am Wochenende (freitags und samstags) – in nur 4 oder Semestern berufsbegleitend zum Abschluss – kleine Lerngruppen – kostenlose und kompetente Beratung

Angebote für Studieninteressierte

Sie interessieren sich für den Master Baurecht und Baumanagement und wünschen sich weitere Informationen? Dann nutzen Sie doch eines unserer vielfältigen Angebote:

  • Infotag Berufsbegleitend Studieren: Zweimal jährlich stellt sich der Master Baurecht und Baumanagement im Rahmen des Infotags der Professional School mit vor. Nächster Infotag: 15. Januar 2022 - jetzt anmelden
  • Online-Infoveranstaltungen: Am Mittwoch, 14. Juli 2021, stellt sich der Master ab 19 Uhr an einem digitalen Infoabend vor. Am 12. August besteht zudem die Möglichkeit, an einem digitalen Infoevent zu den 5 Nachweisschritten im Nachtragsmanagement teilzunehmen. Per E-Mail anmelden
  • Infomaterial bestellen: Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Infomaterial zum Master zu. Hier bestellen
  • DBB Summer School: Im September 2021 finden an zwei Tagen Online-Workshops zu verschiedenen Themen rund um Bauablaufsstörungen im Rahmen einer Summer School statt. Die Teilnahme steht neben Studierenden (zum CP-Erwerb) sowie Alumni auch externen Interessierten offen. Zur Seite der Summer School
  • Individuelle Beratung und Bewerbungsunterlagencheck: Viele Fragen lassen sich am besten im persönlichen Gespräch klären. Vereinbaren Sie daher gerne ein persönliches Beratungsgespräch mit Studiengangskoordinator Dennis Dalchau (masterbaurecht@leuphana.de, Fon 04131.677-7947). Sie können im Gespräch auch Ihre Bewerbungsunterlagen prüfen lassen oder Anrechnungsfragen klären.
Logo der Akkreditierungsagentur FIBAA ©extern

Akkreditiert durch die FIBAA - Informationen zur Akkreditierung

Kontakt & Beratung

Leiter

Prof. Dr.-Ing. Ralf Schottke
Wilschenbrucher Weg 84, W.402
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7931
ralf.schottke@leuphana.de

Koordinator

Dennis Dalchau, M.A.
Wilschenbrucher Weg 84, W.403a
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7947
dennis.dalchau@leuphana.de

Koordinatorin

Dipl.-Kauffr. Karin Dziarski
Universitätsallee 1, C13.115
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2838
karin.dziarski@leuphana.de