Bachelor-Studium Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher: Erfahrungsberichte

Warum studieren andere im Bachelor Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher? Was sind ihre Erfahrungen aus dem berufsbegleitenden Bachelorstudium an der Leuphana Professional School? Erfahren Sie hier mehr in den Erfahrungsberichten unserer Studierenden und Alumni.

Diese Erfahrungsberichte wurden vom Team der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen erstellt und uns zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Alle Rechte liegen bei der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen, die Urheberrechte der Bilder liegen bei der Firma Brainclash GmbH. Die Berichte sind hier in unveränderter Form veröffentlicht.

"Die nehmen mich eh nicht!"

Silke Matthies studiert Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher und ist damit die erste in Ihrer Familie, die an einer Universität studiert. Im Interview erzählt die von ihrer Studienentscheidung und den Erfahrungen aus den ersten Semestern des Studiums.

Warum haben Sie sich für das Studium an der Professional School entschieden?

Wie haben Sie sich im Vorfeld über den Studiengang informiert?

Welchen Tipp würden Sie anderen zum berufsbegleitenden Studium geben?

Wie hat Ihr Arbeitgeber auf Ihren Studienwunsch reagiert?

"Ich muss das für mich persönlich hinkriegen"

Kate Antwi hat sich nach einem Hinweis von einer Kollegin bei der Leuphana Professional School auf den Berufbegleitenden Bachelor Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher beworben. Im Interview erzählt sie von Ihren Erfahrungen und Tipp für Studienbeginner.

Warum haben Sie sich für das Studium an der Professional School entschieden?

Wie haben Sie sich im Vorfeld über den Studiengang informiert?

Welchen Tipp würden Sie anderen zum berufsbegleitenden Studium geben?

Wie hat Ihre Arbeitgeberin auf Ihren Studienwunsch reagiert?