Berufsbegleitend den Master Sozialmanagement studieren

Sozialmanagement - Soziale Arbeit - Sozialpädagogik

Der berufsbegleitende Master Sozialmanagement (MSM Sozialmanagement) qualifiziert Sie praxisnah und zeitgemäß für Führungs- und Leitungsaufgaben in der Sozialarbeit, der Sozialpädagogik sowie der Sozialwirtschaft. Die Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit und Sozialwirtschaft unterliegen ständig wechselnden Anforderungen. Sie werden vom gesellschaftlichen Wandel wie von den ökonomischen Strukturveränderungen beeinflusst. Die Anforderungen an Leitungskräfte im Sozialmanagement wachsen entsprechend mit. Der berufsbegleitende Master Sozialmanagement stärkt Ihre Kompetenzen und bereitet Sie auf diese Herausforderungen vor.

Nächste Termine: 15./16. Januar 2021: Infotag // 31. Januar 2021: Bewerbungsschluss // April 2021: Nächster Studienstart

Studieninhalte: Qualifiziert für vielfältige Aufgabenbereiche in der Sozialen Arbeit und der Sozialwirtschaft

Im berufsbegleitenden Master Sozialmanagement erwartet Sie ein durch langjährige Erfahrung (seit 1992) ausgereiftes und breit gefächertes Curriculum, das Sie auf alle Anforderungen einer Leitungsfunktion in den breiten Feldern des Sozialwesens und Teilbereichen des Gesundheitswesens ideal vorbereitet. Ihre beruflichen Erfahrungen können Sie hierbei an vielen Stellen des Curriculums reflektieren und in Ihr Studium einfließen lassen.

Sie befassen sich unter anderem mit diesen Studieninhalten:

  • Organisationsentwicklung
  • Personalführung
  • EU-Fördermittel
  • Arbeits-, Dienst- und Steuerrecht
  • Work-Life-Balance
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Prozessmoderation
  • Projekt-, Konflikt- und Qualitätsmanagement
  • Forschungsmethoden und Theoriebildung
  • Organisation und Veränderung
  • Professionell Präsentieren
  • Gender und Diversity
  • Rhetorik und Sprechtraining
  • Wissens- und IT-Management
  • Innovations- und Change Management

Alle Informationen zu den Studieninhalten im Master Sozialmanagement finden Sie im Curriculum.

„Ich schätze die reflektiven und fachlich bereichernden Studienteile. Sie helfen mir als junge Führungskraft, meine gewachsene Verantwortung kompetent zu übernehmen.“
Steffi Schünemann-Burgatzki, Absolventin
Steffi Schünemann-Burgatzki, Absolventin des Master Sozialmanagement ©privat
„Meine Führungsverantwortung und Handlungskompetenz ist durch die Studieninhalte deutlich gestärkt worden.“
Robert Reichstein, Absolvent
Robert Reichstein, Absolvent des Master Sozialmanagement ©privat
„Die Vielfalt des Curriculums und die unterschiedlichen Arbeits- und Erfahrungsbereiche der Kolleginnen und Kollegen sind besonders interessant und eröffnen vielfach ganz andere Perspektiven.“
Thorsten Treybig, Absolvent
Thorsten Treybig, Absolvent des Master Sozialmanagement ©privat

Fachliche und persönliche Kompetenz systematisch erweitern

  • Sie können moderne Managementmethoden auf die Handlungsfelder der Sozialen Arbeit, der Sozialwirtschaft und des Sozialwesens anwenden
  • Sie sind befähigt, Einrichtungen des Sozialwesens mit hoher Effizienz und Personalführungskompetenz zu leiten
  • Sie können marktgerechte und konkurrenzfähige Konzepte und Leistungsangebote entwickeln
  • Sie sind in der Lage, Ihre persönlichen Ressourcen effizient einzusetzen und eine gesunde Work-Life-Balance für sich zu leben
  • Sie haben im Rahmen von Coaching-Konzepten Ihre persönlichen Stärken reflektiert und ausgebaut

Voraussetzungen und Bewerbung

Für wen ist der Master Sozialmanagement geeignet?

Der berufsbegleitende Master Sozialmanagement richtet sich an Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus der Sozialwirtschaft, die ihr berufliches Spektrum erweitern und sich nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weiterentwickeln wollen. In besonderen Fällen können auch artverwandte Studienabschlüsse bei der Vergabe Berücksichtigung finden.

Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen und zur Bewerbung für den berufsbegleitenden Master Sozialmanagement finden Sie unter Bewerbung.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Bewerbungen für den Master Sozialmanagement sind bis zum 31. Januar eines Jahres jederzeit online möglich. Durch unser Online-Bewerbungssystem können Sie Ihre Bewerbung einfach online ausfüllen und Ihre Unterlagen hochladen. Sie können Ihre Bewerbung auch zwischenspeichern und später vervollständigen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle Unterlagen gesichtet und das Zulassungsverfahren beginnt.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen, den erforderlichen Unterlagen sowie dem Zulassungsprozedere finden Sie auf der Seite Bewerbung.

Am Wochenende zum Master Sozialmanagement

Der Mas­ter So­zi­al­ma­nage­ment ist so kon­zi­piert, dass Sie par­al­lel be­rufstätig blei­ben und ohne Ver­dienst­aus­fall in nur fünf Se­mes­tern Ih­ren Ab­schluss er­wer­ben können. Auch zwi­schen den Präsenz­pha­sen, welche in der Regel ca. einmal im Mo­nat (Fr.: 10.00-18.00 Uhr, Sa.: 09.00-17.00 Uhr und  So.: 09.00 - 13.00 Uhr) stattfinden, wer­den Sie von der Hoch­schu­le und den An­sprech­part­nern des Stu­di­en­gangs be­glei­tet.

Der MSM (Master of Social Management) der Leuphana Universität Lüneburg ist ein international anerkannter Universitätsabschluss, der von der Akkreditierungs-Agentur FIBAA akkreditiert wurde und zur Einstufung in den höheren Dienst qualifiziert. Alle Module mit Ausnahme der Masterarbeit sind auch einzeln buchbar und werden ggf. auf den Studiengang Sozialmanagement angerechnet.

Berufsbegleitender Master Sozialmanagement an der Leuphana Professional School ©Leuphana/Anne Gabriel-Jürgens
Berufsbegleitend Sozialmanagement an der Leuphana Professional School studieren

Kosten und Finanzierung

Warum fallen für den berufsbegleitenden Master Sozialmanagement Studiengebühren an?

Anders als bei Regel-Masterstudiengängen, die Sie in Voll- oder Teilzeit an einer Hochschule absolvieren, fallen für Weiterbildungsstudiengänge Studiengebühren an, da sämtliche Leistungen aus Teilnahmegebühren finanziert werden müssen und nicht durch das Land oder die Hochschule bezuschusst werden dürfen.

Welche Gebühren fallen für den Master Sozialmanagement an?

Für den berufsbegleitenden Master Sozialmanagement fallen insgesamt 8.690 Euro Studiengebühren (vorbehaltlich des formellen Änderungsbeschlusses) an. Diese können in fünf Teilraten à 1783 Euro entrichtet werden. Zudem fallen pro Semester derzeit etwa 200 Euro für Verwaltungs- und Studentenwerksbeiträge in Niedersachsen an.

Gibt es Finanzierungsmöglichkeiten?

Für berufsbegleitende Studiengänge gibt es verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, die von Ihren individuellen Voraussetzungen abhängig sind. Diese haben wir online für Sie zusammengestellt. Nehmen Sie auch gerne unser Angebot einer Finanzierungsberatung in Anspruch.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Social Management (MSM)
Umfang: 90 Credit Points
Dauer: 5 Semester berufsbegleitend
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienplätze: 20
Studienstart: jeweils im April, Möglichkeit zum Probeeinstieg als Gasthörer
Bewerbungsfrist: bis zum 31. Januar
Kosten: 8.690 Euro Gesamtkosten (vorbehaltlich des formellen Änderungsbeschlusses) zzgl. ca. 200 Euro Se­mes­ter­beiträge pro Se­mes­ter
Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Kerstin Brockelmann,
Programmleitung: Dipl. Sozialarbeiter/-pädagoge Wolf Paschen

Gute Gründe für den Master Sozialmanagement

Qualifikation für Führungsaufgaben im sozialen Sektor - über 25 Jahre Anbietererfahrung - kompaktes Studieren an Wochenenden - kleine Lerngruppen und individuelle Betreuung - kostenlose und kompetente Beratung - Coachingangebote während des Studiums - Verknüpfung von Theorie und Praxis - Erfahrener Lehrkörper aus Hochschule und Praxis - hohe Anwendungsorientierung der Lehrinhalte - breit gefächertes und evaluiertes Curriculum - kontinuierliche organisatorische Begleitung während des Studiums - studienbegleitendes Prüfungswesen - hohe berufsbiographische Verwertbarkeit

Angebote für Studieninteressierte

Sie sind am Master Sozialmanagement interessiert und wollen mehr über das Studium erfahren? Dann nutzen Sie unsere vielfältigen Informations- und Beratungsangebote:

  • Infotag Berufsbegleitend Studieren und Infoveranstaltungen: Der Master Sozialmanagement stellt sich zweimal jährlich im Rahmen des Infotags der Professional School vor. Nächster Infotag: 26./27. Juni 2020 – hier anmelden. Zudem werden in den Bewerbungszeiträumen regelmäßig Online-Infoveranstaltungen angeboten. Nächster Termin: wird an dieser Stelle bekanntgegeben.
  • Infomaterial bestellen: Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne weitere Informationen zum Studium im Master Sozialmanagement zu. Hier bestellen
  • Individuelle Beratung: Viele Fragen lassen sich am besten per Telefon oder auch einem persönlichen Gesprächstermin klären (som@leuphana.de, Fon 04131.677-7820).
Logo der Akkreditierungsagentur FIBAA ©extern

Akkreditiert durch die FIBAA - Informationen zur Akkreditierung

Kontakt & Beratung

Dipl. Soz.Arb./-Päd. Wolf Paschen
Wilschenbrucher Weg 84, W.031
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7820
paschen@uni.leuphana.de

E-Mail-Kontakt

Sie erreichen den Studiengang unter der E-Mail-Adresse som@leuphana.de.