Berufsbegleitende Master: Prüfungsinformationen

Rahmenprüfungsordnung

Die Rahmenprüfungsordnung legt die allgemeinen Bedingungen für die Prüfungen fest. Sie ist rechtsverbindlich und regelt unter anderem den Studienablauf, die Zulassungsvoraussetzungen, die Anerkennung von Leistungen, den Prüfungsablauf, Prüfungstermine und Anmeldefristen,  Versäumnis und Rücktritt von Prüfungen, Täuschung bei Prüfungen sowie die Notenbildung, Wiederholungsmöglichkeiten u.v.a.m..

Anrechnungsleitlinien weiterbildende Studiengänge

Rahmenprüfungsordnung fakultätsübergreifende weiterbildende Masterstudiengänge (ab Sommersemester 2018)


Fachspezifische Anlagen

Die fachspezifischen Anlagen (FSAn), die bei jedem Studiengang hinterlegt sind, gehören zur Rahmenprüfungsordnung und enthalten das fachspezifische Curriculum. Rechtsverbindlich und detailliert sind die zu erbringenden Module und deren Inhalt, die Veranstaltungsformen, die Art und Anzahl der Prüfungsleistungen sowie die zu erwerbenden Credit Points geregelt.

Überfachliches Modul weiterbildende Masterstudiengänge (Studienbeginn ab SS 2012)

Nachhaltigkeitsrecht - Energie, Ressourcen, Umwelt - LL.M.

Sustainability Management - MBA


Informationen und Formulare

Prüfungsleistungen

Anmeldung zu Prüfungsleistungen (außer Abschlussarbeit)

Anmeldung Masterarbeit

Erkrankung

Prüfungsberechtigte Personen

Anrechnung und Anerkennung

Anerkennung von Prüfungsleistungen

Anrechnungsverfahren für zusätzlichen CP-Erwerb zur Erfüllung etwaiger Zulassungsauflagen

Anrechnung beruflich erworbener Kompetenzen im Rahmen eines Brückenmoduls

Noteneinsicht und Bescheinigungen

Notenbescheinigungen per E-Mail

Noteneinsicht über QIS


Kontakt & Beratung

Andrea Formann
Universitätsallee 1, C8.001
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2005
Fax +49.4131.677-1430
andrea.formann@leuphana.de