Berufsbegleitender Master Sustainable Chemistry (M.Sc.)

Chemie - Nachhaltigkeit - Nachhaltige Entwicklung

Ab dem Sommersemester (März) 2020 bildet Sie der berufsbegleitende Studiengang M.Sc. Sustainable Chemistry zu interdisziplinären Experten in nachhaltiger Chemie aus. In unserem einzigartigen Curriculum lernen Sie - von der Ebene des Moleküls bis hin zu globalen Stoffströmen, Nachhaltigkeitsbewertungen und neuen Geschäftsmodellen für chemische Produkte - Chemie im Kontext von Nachhaltigkeit zu verstehen und anzuwenden.

Chemie ist die zentrale Wissenschaft für die Produkte unseres täglichen Lebens, aber auch die Basis für unseren Wohlstand und unsere Gesundheit. Viele Basisinnovationen der Chemie sind Voraussetzung für Innovationen anderer Technologien, nicht zuletzt auch im Kontext von Digitalisierung, erneuerbarer Energie, Elektronik oder Mobilität. Chemie spielt daher gleichzeitig eine unentbehrliche Rolle in der Auseinandersetzung mit Problemen des Klimawandels, der Umweltverschmutzung oder der Ressourcennutzung im Zuge einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Nächste Termine: 27. Juni 2020: Infotag // 10. Dezember 2020: Bewerbungsschluss // März 2021: Nächster Studienstart

Innovativer Interdisziplinärer Studiengang in Nachhaltiger Chemie

Im innovativen Master Sustainable Chemistry (M.Sc.) wird Ihnen vermittelt, wie Chemie zu Fragestellungen nachhaltiger Entwicklung beitragen kann und muss. Der Studiengang ist in seiner interdisziplinären Ausrichtung auf Nachhaltigkeit weltweit einzigartig. Er vermittelt ein umfassendes Verständnis nachhaltiger Chemie, von Betrachtungen auf molekularer Ebene (z. B. Toxikologie, Umweltverhalten, Modellierung von Eigenschaften und Stoffdesign) bis hin zu globalen Stoffströmen, Methoden der Nachhaltigkeitsbewertung, internationalen Konventionen und alternativen Geschäftsmodellen für chemische Produkte. Durch gezielte Schärfung Ihrer Führungskompetenzen lernen Sie, wie dieses über die klassische grüne Chemie weit hinausgehende Wissen für einen kontinuierlichen Wandel im Sinne von nachhaltiger Entwicklung und der Agenda 2030 eingesetzt werden kann.

Mehr zu den Studieninhalten erfahren Sie auf der Unterseite zum Curriculum.

isc3 und die Professional School: Starke Partner für Ihren Erfolg

Der Master M.Sc. Sustainable Chemistry wird am Institut für Nachhaltige Chemie und Umwelt Chemie (INUC) der Leuphana in Kooperation mit dem International Sustainable Chemistry Collaborative Centre (ISC3) (www.isc3.org) entwickelt.

Das ISC3 wurde im Frühjahr 2017 vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) ins Leben gerufen als unabhängiges internationales Zentrum zur Unterstützung internationaler Bestrebungen im Bereich der Nachhaltigen Chemie im Kontext der Agenda 2030 und dem Strategischen Ansatz zum Internationalen Chemikalienmanagement (SAICM). Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des ISC3 ist die Unterstützung internationaler Bildungsaktivitäten in Nachhaltiger Chemie. Die dafür verantwortliche Zweigstelle, der ISC3 Research and Education Hub, ist am INUC angesiedelt. Neben der Entwicklung und Zusammenstellung von Bildungsangeboten in Nachhaltiger Chemie werden dort auch übergreifende Forschungsaktivitäten zu Nachhaltiger Chemie durchgeführt. Der Masterstudiengang M.Sc. Sustainable Chemistry der Leuphana Professional School ist ein wichtiger Meilenstein für die Bildungsarbeit des ISC3.

Logo des Kooperationspartners isc3 ©extern
„The M.Sc. Sustainable Chemistry offered by Leuphana is a vanguard initiative that will provide those attending the course with a unique opportunity to learn about green technologies and beyond for a challenging world. “
Prof. Dr. Dr. Vânia Zuin, UFSCar, Brazil and UoY, UK
Prof. Dr. Dr. Vânia Zuin, UFSCar, Brazil and UoY, UK ©privat
„I welcome this new course on Sustainable Chemistry. An understanding of sustainability and its vital role in the future chemical industry is essential to the training of the modern chemist. “
Prof. Dr. James Clark, University of York, Programme Lecturer
Prof. Dr. James Clark, University of York, Programme Lecturer ©privat

Ziele und Perspektiven: Einzigartiges Qualifikationsprofil für neue Karriereoptionen

Innovationen in der Chemie sind oft der Grundstein für andere Innovationen. Vor allem im Bereich der Nachhaltigkeit kommt der Chemie hier eine wesentliche Rolle zu, um den Klimawandel aufzuhalten und eine nachhaltige Entwicklung zu gewährleisten. Dementsprechend eröffnen sich für interdisziplinär ausgebildete Expert*innen an der Schnittstelle von Chemie und Nachhaltigkeit vielfältige Karriereperspektiven – sei es in der Wissenschaft, in Einrichtungen, Behörden und Instituten, in der Industrie und Unternehmen oder in ähnlichen Feldern.

Voraussetzungen und Bewerbung

An wen richtet sich der M.Sc. Sustainable Chemistry?

Der Studiengang ist ausgerichtet auf Berufstätige mit einer akademischen Ausbildung in Chemie, Chemie-, Bio- oder Umweltingenieurwesen, Pharmazie, Biochemie o.ä. (Bachelor oder Master) und mindestens einem Jahr Berufserfahrung in einem relevanten Umfeld, die ihre fachliche Expertise im Bereich Chemie um den Aspekt der Nachhaltigkeit erweitern möchten.

Mit Abschluss des Programms sind Sie herausragend qualifiziert für eine wachsende Nachfrage an Fachkräften, die eine Nachhaltigkeitstransformation mit fundiertem Wissen aktiv mitgestalten können. Relevante Berufsfelder sind z. B. Wissenschaft, (internationale) Behörden, Industrie, Umweltorganisationen oder Nachhaltigkeitsberatungen.

Im Falle eines CP-Delta können zur Erreichung der benötigten 300 CP Leistungen anerkannt werden, bei denen ein chemischer Schwerpunkt nachgewiesen werden kann.

Der erfolgreiche Abschluss des M.Sc. Sustainable Chemistry berechtigt zur Promotion.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Bewerbungen für den Master Sustainable Chemistry sind bis zum 10. Dezember eines Jahres jederzeit online möglich. Durch unser Online-Bewerbungssystem können Sie Ihre Bewerbung einfach online ausfüllen und Ihre Unterlagen hochladen. Sie können Ihre Bewerbung auch zwischenspeichern und später vervollständigen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle Unterlagen gesichtet und das Zulassungsverfahren beginnt.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen, den erforderlichen Unterlagen sowie dem Zulassungsprozedere finden Sie auf der Seite Bewerbung.

Studienverlauf: Berufsbegleitend zum Master Sustainable Chemistry

Der Master Sustainable Chemistry richtet sich an internationale Studieninteressierte. Die Studieninhalte werden überwiegend über E-learning vermittelt. Zusätzlich finden auf dem Campus der Leuphana Universität drei Präsenzblöcke statt, in den Vorlesungen, Seminare und Laborpraktika angeboten werden und die Studierenden sich aktiv in Ergebnispräsentationen und Diskussionen einbringen. Die Präsenzphasen liegen am Anfang des Studiums, zwischen dem 1. und 2. Semester, sowie zum Abschluss des Studiums.

Wichtige Termine im Überblick

Start: 15. März 2020
Erste Präsenzphase: 16. bis 20. März 2020
Zweite Präsenzphase: 20. bis 31. Juli 2020
Benötigtes Visum (falls zutreffend): Touristenvisum
Bitte beachten Sie: Falls ein Visum benötigt wird, beantragen Sie bitte mit ausreichender Vorlaufzeit einen Termin bei der zuständigen Botschaft. Dieser sollte für einen Studienstart im März auf etwa Anfang Februar festgelegt werden.

Fernstudium Master Sustainable Chemistry ©Leuphana/Patrizia Jäger
Im Fernstudium zum Master in nachhaltiger Chemie: M.Sc. Sustainable Chemistry

Kosten und Finanzierung

Warum fallen für den berufsbegleitenden Master Sustainable Chemistry Studiengebühren an?

Anders als bei Regel-Masterstudiengängen, die Sie in Voll- oder Teilzeit an einer Hochschule absolvieren, fallen für Weiterbildungsstudiengänge wie den Master Sustainable Chemistry Studiengebühren an, da sämtliche Leistungen aus Teilnahmegebühren finanziert werden müssen und nicht durch das Land bezuschusst werden.

Welche Gebühren fallen für den Master Sustainable Chemistry an?

Für den berufsbegleitenden Master Sustainable Chemistry fallen insgesamt 19.000 Euro Studiengebühren an. Zudem wird pro Semester der Semesterbeitrag in Höhe von derzeit etwa 200 Euro fällig.

Gibt es Finanzierungsmöglichkeiten?

Für berufsbegleitende Studiengänge gibt es verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, die von Ihren individuellen Voraussetzungen abhängig sind. Diese haben wir online für Sie zusammengestellt. Nehmen Sie auch gerne unser Angebot einer Finanzierungsberatung in Anspruch.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Science (M. Sc.)
Credit Points: 90
Dauer: 4 Semester
Sprache: Englisch
Studienplätze: 25
Start: 15. März
Bewerbungsfrist: 10. Dezember
Kosten: 19.000 € gesamt zzgl. ca. 200 Euro Semesterbeiträge pro Semester
Programmverantwortlicher: Prof. Dr. rer. nat. habil. Dipl. Chem. Klaus Kümmerer

Gute Gründe für den berufsbegleitenden Master Sustainable Chemistry

Optimal für Berufstätige: Nur 3 Präsenzblöcke im Studienverlauf – zum Master of Science in nur 4 Semestern – zukunftsweisende Qualifikation - kleine Lerngruppen und individuelle Betreuung – kostenlose und kompetente Beratung

Angebote für Studieninteressierte

Sie sind an unserem berufsbegleitenden Master in nachhaltiger Chemie interessiert und wollen gerne noch mehr erfahren? Dann nutzen Sie eines unserer vielfältigen Informations- und Beratungsangebote:

  • Online-Infoveranstaltung: Den Studiengang einfach bequem von zuhause aus näher kennenlernen und individuelle Fragen klären – im Info-Webinar. Nächster Termin: wird bekannt gegeben
  • Infotag Berufsbegleitend Studieren: Zweimal jährlich stellt sich der Master im Rahmen des Infotags der Professional School vor. Nächster Infotag: 27. Juni 2020 – hier zum Infotag anmelden
  • Infomaterial bestellen: Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Infomaterial zum Studiengang zu. Hier Infomaterial bestellen
  • Individuelle Beratung und Bewerbungsunterlagencheck: Viele Fragen können Sie am besten im persönlichen Gespräch klären. Vereinbaren Sie daher gerne einen Termin mit Studiengangskoordinatorin Dr. Myriam Elschami (schem@leuphana.de, Fon 04131.677-2827). Sie können im Gespräch auch Ihre Bewerbungsunterlagen prüfen lassen oder Anrechnungsfragen klären.

 

Kontakt & Beratung

Koordination

Dr. Myriam Elschami
Universitätsallee 1, C13.224
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2827
myriam.elschami@leuphana.de

Leitung

Prof. Dr. Klaus Kümmerer
Universitätsallee 1, C13.311b
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2893
klaus.kuemmerer@leuphana.de

E-Mail-Kontakt

Sie erreichen das Team des Studiengangs unter schem@leuphana.de.