Master of Public Health:
Berufs- und Karriereperspektiven

Absolventinnen und Absolventen mit dem Abschluss des MPH Prävention und Gesundheitsförderung eröffnet sich ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten:

  • Entwicklung und Implementierung von Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung in Organisationen
  • Koordinierende Tätigkeiten im Bereich Gesundheitsverwaltung oder Gesundheitspolitik
  • Gesundheitsberatung, -erziehung, -bildung und -berichterstattung
  • Forschungstätigkeit oder Lehre in den angewandten Gesundheitswissenschaften

Sie sind qualifiziert für Tätigkeiten der Prävention und Gesundheitsförderung in Einrichtungen des Bundes, der Länder und der Kommunen, in Schulen, Hochschulen, Krankenkassen, Sozialversicherungsträgern, Beratungsstellen, Jugendhilfeeinrichtungen, Wohlfahrtsverbänden, Unternehmen und vielen mehr.

Beispielhafte Tätigkeitsfelder bisheriger Absolvierender

So wichtig, wie Gesundheit in allen Lebensbereichen ist, so vielfältig sind auch die späteren Tätigkeitsfelder mit dem MPH. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl beispielhafter Berufsbilder bisheriger Absolventinnen und Absolventen:

  • Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in in Unternehmen
  • Projektmanagement und Projektkoordination
  • Referent/in für Prävention und Gesundheitsförderung
  • selbstständige Gesundheitsberatung
  • Berater/in bei Versicherungen (GKV, GUV, PKV, etc)
  • Tätigkeiten bei Instituten wie dem IQTIG oder dem IQWIG
  • Lehrtätigkeiten
  • Wissenschaftliche Mitarbeit
  • Gesundheitstourismus
  • Tätigkeiten bei Berufsgenossenschaften

Unterstützung bei Ihrer Karriereplanung

Das Karrierecoaching bietet Ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Coach die nächsten Karriereschritte zu planen. Für Masterstudierende der Professional School ist die Teilnahme an einem Coaching-Format einmalig kostenfrei.

Zum Karrierecoaching

Karriereperspektiven dank Public-Health-Studium: Erfahrungsberichte

Christina Bach, Absolventin MPH Prävention und Gesundheitsförderung

"Nach Abschluss des Studiums habe ich weiterreichende Aufgaben bei meinem aktuellen Arbeitgeber übernommen. Gleichwohl strebe ich weiterhin eine Führungsposition im Betrieblichen Gesundheitsmanagement an, um meine Fähigkeiten bestmöglich einzusetzen. Durch das Public Health-Studium an der Leuphana Professional School bin ich mir über meine Karriereziele noch klarer geworden und verfolge diese nun noch zielstrebiger."

Christina Bach, Absolventin des MPH Prävention und Gesundheitsförderung

Kontakt & Beratung