Berufsbegleitendes
Zertifikatsstudium

Weiterbildung mit Hochschulzertifikat

Sie wollen neben dem Beruf weitere Expertise aufbauen, Ihr Karriereprofil ergänzen oder Ihre Kenntnisse in ausgewählten Fachgebieten erweitern? Sie möchten eine direkt auf Ihre Berufserfahrung aufbauende Weiterbildung auf universitärem Niveau absolvieren, die Sie beruflich und persönlich voranbringt, haben aber nicht die Zeit für ein mehrjähriges berufsbegleitendes Studium? Mit einem Zertifikatsstudium an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg qualifizieren Sie sich passgenau weiter und erwerben ein anerkanntes Hochschulzertifikat, während Sie weiterhin berufstätig bleiben. Durch ihre modularen Angebote sind die berufsbegleitenden Zertifikatskurse exakt auf die engen Zeitbudgets von Berufstätigen zugeschnitten.

Berufsbegleitendes Zertifikatsstudium an der Leuphana Professional School: Weiterbildung mit Hochschulzertifikat

Weiterbildung im berufsbegleitenden Zertifikatsstudium

Mit unserem berufsbegleitenden Zertifikatsstudium haben Sie die Möglichkeit, sich wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert weiterzubilden, ohne dafür ein länger andauerndes Studium zu absolvieren.

Das Angebot für das berufsbegleitende Zertifikatsstudium umfasst zurzeit die folgenden Programme:

Weitere Angebote sind zurzeit in Planung.

Abschluss Hochschulzertifikat

Was ist ein Hochschulzertifikat?

Mit dem Abschluss des berufsbegleitenden Zertifikatsstudiums erhalten Sie ein Hochschulzertifikat der Leuphana Universität Lüneburg. Je nach Zertifikatsprogramm ist dieses Hochschulzertifikat entweder ein Certificate of Advanced Studies (CAS) oder ein Diploma of Basic Studies (DBS).

Was ist ein CAS?

Das Certificate of Advanced Studies, kurz CAS, können Sie mit einem berufsbegleitenden Zertifikatsprogramm erwerben, das mindestens 10 Credit Points umfasst. Advanced Studies sind dabei auf den Erwerb von vertieftem beruflichen bzw. Fachwissen in einem definierten Fachgebiet ausgelegt. An der Professional School bestehen alle CAS-Zertifikate aus Modulen unserer berufsbegleitenden Masterstudiengängen und sind somit auf Masterniveau angesiedelt.

Was ist ein DBS?

Das Diploma of Basic Studies, kurz DBS, wird für Zertifikatsprogramme verliehen, die mindestens 30 Credit Points oder mehr umfassen. Basic Studies haben dabei das Ziel, Ihnen Basis-Kenntnisse im entsprechenden Fachgebiet zu vermitteln. Das Diploma-Level beinhaltet, dass Sie mit Abschluss in der Lage sein sollen, Handlungsalternativen zu entwickeln und benachbarte Bereiche mit in die Beurteilung von Sachverhalten einzubeziehen. Die DBS-Zertifikate der Leuphana Professional School bestehen jeweils aus Modulen aus unseren berufsbegleitenden Bachelorstudiengängen und sind somit auf Bachelorniveau angesiedelt.

Wozu dient das Hochschulzertifikat?

Das Hochschulzertifikat bestätigt Ihre Weiterbildungsteilnahme und belegt, dass Sie Expertenwissen auf akademischem Niveau erworben haben. Da Universitäten anders als andere Weiterbildungsanbieter Credit Points vergeben können, bestätigt das Hochschulzertifikat gleichzeitig die erworbenen Credit Points. Die international anerkannten ECTS-Punkte verleihen Ihrem Hochschulzertifikat eine hohe Reputation und werden von Unternehmen und anderen Institutionen in der Regel anerkannt.

Sie können die erworbenen Credit Points beispielsweise später auf ein thematisch passendes Studium anrechnen lassen und somit Ihre Studienbelastung senken oder sie als Master-Studentin oder -Student an der Professional School zum Füllen Ihres CP-Deltas nutzen. Gleichzeitig können Sie bei Interesse an einem berufsbegleitenden Studium im berufsbegleitenden Zertifikatsstudium testen, ob das nebenberufliche Studieren Ihnen liegt, ohne sich auf längere Zeit festzulegen, da die Dauer der Weiterbildung deutlich unter der eines Studiums liegt. Gleichzeitig kann das Hochschulzertifikat Arbeitgebern gegenüber als Nachweis für Ihre Qualifikationen dienen und Ihre Bewerbungsunterlagen bereichern.

Durch Zertifikatsstudien werden die strukturellen und qualitativen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernlehre für Weiterbildungsformate umgesetzt. Zertifikatsstudien setzen sich aus Modulen akkreditierter Bachelor- bzw. Masterstudiengänge zusammen.

Angebote für Zertifikatsinteressierte

Eins unserer Zertifikatsangebote interessiert Sie und Sie wünschen weitere Informationen? Dann nutzen Sie eins unserer Informations- und Beratungsangebote:

  • Infotage und Informationsveranstaltungen: Unsere Zertifikate sind in der Regel gebündelte Module aus unseren Studiengängen. Im Rahmen der Programmvorstellungen dieser Studiengänge an unseren zweimal jährlich stattfindenden Infotagen werden auch die dazugehörigen Zertifikatsprogramme vorgestellt. Zudem finden regelmäßig zu den Studiengängen sowie teilweise auch speziell für die Zertifikate Online-Infoveranstaltungen statt. Alle Termine finden Sie hier.
  • Infomaterial: Bestellen Sie sich Material zu Ihren gewünschten Zertifikatsprogrammen nach Hause. Hier geht es zum Bestellformular.
  • Newsletter: Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Professional School informiert werden möchten.

Zertifikatsstudium: Erfahrungsberichte

Marco Blome, hat im Zertifikat Innovationsmanagement an der Leuphana Professional School studiert
Marco Blome, Alumnus des Zertifikats Innovationsmanagement

Ich hatte große Lust darauf, endlich einmal wieder eine sinnvolle und vor allem spannende Weiterbildung zu spannenden Themengebieten zu absolvieren. Besonders am Studiengang war zum Einen das Team der Kommilitonen. Ich habe noch nie so eine Gruppendynamik erlebt wie in diesem Jahr. Darüber hinaus empfand ich die permanente Arbeit in immer wieder unterschiedlich zusammengestellten Teams in Projektarbeiten als sehr wertvoll. Die große Praxisbezogenheit der Hausarbeiten/Prüfungsleistungen erzeugte sozusagen eine Win-win-win-Situation, da sowohl unsere jeweiligen Unternehmen als auch wir Studenten selbst sowie das Plenum von den Vorträgen der Kommilitonen profitierten und lernten.

Ralf Borowiak, Geschäftsführer einer Lüneburger Werbeagentur
Ralf Borowiak, Geschäftsführer einer Lüneburger Werbeagentur, zum Zertifikat Innovationsmanagement

Innovationen sind eigentlich unser Tagesgeschäft – an deren Erfolg werden wir gemessen. Mithilfe des Studiums wurden aus einem Bauchgefühl eine Wissenschaft und Innovationen planbarer. Und unsere bestens ausgebildete Innovationsmanagerin öffnet uns im Mittelstand mittlerweile lang verschlossene Türen.

Christina Kopp, Alumna Zertifikat Innovationsmanagement
Christina Kopp, hat im Zertifikat Innovationsmanagement studiert

Ich studiere eigentlich im juristischen Bereich und habe das Zertifikatsstudium für den Erwerb zusätzlicher Credit Points belegt. Dennoch kann ich das erworbene Wissen auch in meinem Berufsleben anwenden, z. B. wie ich Workshops moderiere, wie ich Kreativitätstechniken nutzen kann, wie ich ganz unterschiedliche Leute zusammenbringen und daraus eine Gruppendynamik entwickeln kann. Besonders spannend finde ich, dass wir im Zertifikat eine bunt gemischte Truppe mit ganz unterschiedlichen Hintergründen waren und wir immer noch Kontakt haben.

Kontakt & Beratung