Tax Law - Steuerrecht (LL.M.): Master of Laws berufsbegleitend

Steuerrecht - Bilanzrecht - Gesellschaftsrecht - Erbrecht

Die besondere Komplexität des Steuerrechts stellt hohe fachliche Anforderungen an angehende Steuerberaterinnen und Steuerberater. Die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg bietet deshalb in Kooperation mit den Steuerlehrgängen Dr. Bannas den interdisziplinären und praxisorientierten Master Tax Law - Steuerrecht (LL.M.) an, der Sie berufsbegleitend in nur fünf Semestern im nationalen Steuerrecht weiterbildet und zielgerichtet auf die Steuerberaterprüfung vorbereitet.

Nächste Termine: 15./16. Januar 2021: Infotag // 31. Januar 2021: Bewerbungsschluss // April 2021: Nächster Studienstart

Studieninhalte: Umfassend qualifiziert im Steuerrecht

Mit dem Master Steuerrecht bauen Sie auf Ihre vorhandenen juristischen beziehungsweise wirtschaftswissenschaftlichen Qualifikationen auf und erweitern diese um vertiefte Kenntnisse im Steuerrecht und den benachbarten Disziplinen wie Bilanz-, Gesellschafts- oder Erbrecht. Durch diese Fachkenntnisse werden Sie befähigt, die steuerliche Deklarations-, Gestaltungs- und Konfliktberatung auf der nationalen Ebene souverän zu erfüllen. Die rechtlichen Inhalte verknüpfen Sie darüber hinaus im Studium interdisziplinär mit einer wirtschaftswissenschaftlichen Perspektive, sodass Sie in die Lage versetzt werden, juristische Problemstellungen unter Einbezug Ihrer ökonomischen Kenntnisse umfassend zu analysieren und zu beurteilen.

Mit dem LL.M. Tax Law optimal vorbereitet auf die Steuerberaterprüfung

Ein wichtiger Bestandteil des Master Steuerrecht ist die intensive und von Dr. Bannas Steuerlehrgänge erfolgserprobte Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Steuerberaterprüfung (über 80 % Erfolgsquote nach der schriftlichen Prüfung bei vergleichbaren Kooperations-Masterstudiengängen). Sie erlernen im LL.M. Tax Law nicht nur alle wesentlichen Inhalte des Steuerrechts und anderer relevanter Disziplinen, sondern bereiten sich auch ab dem 3. Semester mithilfe einer großen Anzahl an Übungsklausuren auf die Prüfung vor.

Den Schwerpunkt der Vorbereitung bildet das 5. Semester: Zum einen können Sie parallel zum Semester am Klausurenfernkurs teilnehmen, zum anderen findet das 25-tägige Repetitorium statt. Hier wiederholen Sie erneut alle relevanten Inhalte, vor allem befassen Sie sich aber mit der Klausurtechnik dieser Themen. So lernen Sie, wofür es in der Steuerberaterprüfung bei der konkreten Fallbearbeitung überhaupt Punkte gibt. Ein intensives Klausurentraining (alleine 27 sechsstündige Klausuren im letzten Semester) rundet die Vorbereitung ab. So sind Sie optimal auf das Examen vorbereitet, das Sie durch die zeitliche Gestaltung des Studiums direkt im An¬schluss an den Master absolvieren können.

Alle Informationen zu den Studieninhalten im berufsbegleitenden Master Steuerrecht finden Sie im Curriculum.

Dr. Bannas und die Professional School: Starke Partner für Ihren Erfolg

Seit 2016 arbeiten die Steuerlehrgänge Dr. Bannas sowie die Professional School im Rahmen des berufsbegleitenden Master Tax Law – Steuerrecht miteinander. Seit 2019 besteht eine gemeinsame Bildungspartnerschaft für den LL.M.: So ist ein ausgewogenes Ausbildungskonzept auf höchstem Niveau entstanden. Die bisherigen Erfolge des Kooperationspartners Dr. Bannas sprechen dabei für sich: Vergleichbare Kooperationsstudiengänge erreichen regelmäßig über 80 % Erfolgsquote nach der schriftlichen Steuerberaterprüfung.

LL.M. Tax Law in Kooperation mit Steuerlehrgänge Dr. Bannas ©extern
„Durch das Studium habe ich viel Wissen und Hintergründe über das Steuerrecht erlernt, welche auch im Berufsumfeld sehr wertgeschätzt wurden. Durch das Bestehen des Steuerberaters hat sich dann automatisch auch eine neue Verantwortung ergeben.“
Julia Häußer, Absolventin
Julia Häußer, Absolventin des LL.M. Tax Law - Steuerrecht ©privat
„Der LL.M. Tax Law – Steuerrecht hat einfach genau gepasst mit seinen Inhalten und der integrierten Vorbereitung auf die Prüfung. So fühle ich mich gut auf das Examen vorbereitet.“
Christian Bleicher, Absolvent
Christian Bleicher, Absolvent des LL.M. Tax Law - Steuerrecht ©privat
„Der LL.M. Tax Law war für mich das passende Komplettpaket: Damit kann ich die notwendige Vorbereitungszeit verkürzen und habe eine strukturiertere und intensivere Vorbereitung auf das Examen als in anderen kürzeren Vorbereitungskursen.“
Paul Pfahlert, Absolvent
Paul Pfahlert, Absolvent des LL.M. Tax Law - Steuerrecht ©privat

Vielfältige Karrierechancen mit dem Master Steuerrecht

Als Absolventin oder Absolvent des Tax Law – Steuerrecht Master of Laws

  • beherrschen Sie das materielle Steuerrecht und das steuerliche Verfahrensrecht
  • sind Sie sicher im Umgang mit den nationalen und internationalen Bezügen des Steuerrechts
  • verfügen Sie über fundierte Kenntnisse der relevanten europarechtlichen Vorgaben
  • haben Sie sich interdisziplinäres Wissen aus den benachbarten Disziplinen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre erarbeitet
  • sind Sie mit den Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung vertraut
  • erfüllen Sie die theoretischen Voraussetzungen für die Zulassung zur Fachanwältin beziehungsweise zum Fachanwalt für Steuerrecht
  • sind Sie optimal auf die schriftliche und mündliche Steuerberaterprüfung vorbereitet
  • sind Sie durch die integrierten überfachlichen Module optimal auf die Übernahme vermehrter Führungsverantwortung im Berufsleben vorbereitet

Voraussetzungen und Bewerbung

An wen richtet sich der berufsbegleitende Master Steuerrecht?

Der berufsbegleitende Master Steuerrecht richtet sich an Studieninteressierte mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, der BWL, VWL oder anderer fachnaher Studiengänge und einjähriger Berufserfahrung, die sich berufsbegleitend im komplexen Feld des Steuerrechts spezialisieren und zielgerichtet auf das schriftliche und mündliche Steuerberaterexamen vorbereiten wollen - beispielsweise mit dem Karriereziel Steuerberaterkanzlei oder Wirtschaftsunternehmen.

Für Bewerber*innen ohne die entsprechende Berufserfahrung bestehen Möglichkeiten, dennoch in den Master einzusteigen und ohne Zeitverlust zum Abschluss zu gelangen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiums besteht die Möglichkeit der Promotion.

Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, Einstiegsmöglichkeiten und zur Bewerbung für den Master Tax Law - Steuerrecht (LL.M.) finden Sie unter Bewerbung.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Bewerbungen für den LL.M. Tax Law sind bis zum 31. Januar eines Jahres jederzeit online möglich. Durch unser Online-Bewerbungssystem können Sie Ihre Bewerbung einfach online ausfüllen und Ihre Unterlagen hochladen. Sie können Ihre Bewerbung auch zwischenspeichern und später vervollständigen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle Unterlagen gesichtet und das Zulassungsverfahren beginnt.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, als Gasthörer*in ganzjährig in den laufenden LL.M. einzusteigen.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen, den erforderlichen Unterlagen sowie dem Zulassungsprozedere finden Sie auf der Seite Bewerbung.

Studienverlauf: Am Wochenende zum Master Steuerrecht

Den Master Steuerrecht berufsbegleitend zu studieren bedeutet, dass alle Präsenzveranstaltungen an Wochenenden (Freitag, Samstag) in Hamburg oder Lüneburg stattfinden und Sie die Lehrinhalte zwischen den Präsenzphasen im angeleiteten Selbststudium mittels Lehrmaterialien wie Büchern, Skripten und E-Learning-Einheiten vor- und nachbereiten. So können Sie Studium und Berufstätigkeit optimal miteinander vereinbaren.

Berufsbegleitender Master Steuerrecht: Tax Law LL.M. an der Leuphana Professional School ©Leuphana/Merle Busch
Berufsbegleitend am Wochenende zum LL.M. Tax Law - Steuerrecht

Kosten und Finanzierung

Warum fallen für den berufsbegleitenden LL.M. Tax Law Studiengebühren an?

Anders als bei Regel-Masterstudiengängen, die Sie in Voll- oder Teilzeit an einer Hochschule absolvieren, fallen für Weiterbildungsstudiengänge wie den LL.M. Tax Law Studiengebühren an, da sämtliche Leistungen aus Teilnahmegebühren finanziert werden müssen und nicht durch das Land bezuschusst werden.

Welche Gebühren fallen für den Master Tax Law an?

Für das Studium im LL.M. Tax Law – Steuerrecht fallen Studiengebühren in Höhe von 19.000 Euro sowie circa 200 Euro Semesterbeiträge pro Semester an. In diesen Gebühren ist die Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung bereits enthalten. Ihnen entsteht somit kein zusätzlicher Kostenaufwand für die Buchung von Vorbereitungslehrgängen oder Crashkursen.

Gibt es Finanzierungsmöglichkeiten?

Die das Studium betreffenden Kosten sind steuerlich absetzbar. Für Berufsanfänger*innen mit niedrigem Einkommen besteht im Einzelfall zudem die Möglichkeit einer Unterstützung durch die Steuerlehrgänge Dr. Bannas. Die Studiengebühren werden dann auf 5 Jahre und eine monatliche Zahlung verteilt. Für weitere Informationen werden Sie sich bitte direkt an unseren Kooperationspartner.

Für berufsbegleitende Studiengänge gibt es zudem verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, die von Ihren individuellen Voraussetzungen abhängig sind. Diese haben wir online für Sie zusammengestellt. Nehmen Sie auch gerne unser Angebot einer Finanzierungsberatung in Anspruch.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Laws (LL.M.)
Umfang: 90 Credit Points
Dauer: 5 Semester berufsbegleitend
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienplätze: 30
Studienstart: jeweils im April, Einstieg als Gasthörer*in jederzeit möglich
Bewerbungsfrist: bis zum 31. Januar
Kosten: 19.000 Euro zzgl. ca. 200 Euro Semesterbeiträge pro Semester
Leitung: Prof. Dr. Michael Preißer
Kooperationspartner: Steuerlehrgänge Dr. Bannas

Gute Gründe für das LL.M.-Studium Tax Law

Kombinierte Vorbereitung auf zwei anerkannte Abschlüsse: Master of Laws (LL.M.) sowie Steuerberaterprüfung – starke Partner für Ihren Erfolg: wissenschaftliche und praxisorientierte Ausbildung auf höchstem Niveau und erfolgserprobte Prüfungsvorbereitung (über 80 % Erfolgsquote nach der schriftlichen Prüfung bei vergleichbaren Masterstudiengängen von Dr. Bannas und Hochschulen) – Ausbildungszeit verkürzen und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln – Einstieg jederzeit möglich

Angebote für Studieninteressierte

Unser LL.M. Tax Law – Steuerrecht ist interessant für Sie, Sie wünschen aber noch weitere Informationen oder wollen noch offene Fragen klären? Dann nutzen Sie gerne eins unserer vielfältigen Informations- und Beratungsangebote:

  • Persönliche Beratung: Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum LL.M.-Studium und beraten Sie bei Ihrer Studienentscheidung und –planung.
  • Schnuppertag: Besuchen Sie eine unserer Lehrveranstaltungen im Rahmen eines Schnuppertags und gewinnen Sie so einen Eindruck vom Studiengang und unserem Team. Wenden Sie sich zur weiteren Absprache bitte an die Studiengangskoordination.
  • Infoveranstaltungen: Besuchen Sie uns an den Infotagen der Professional School oder nutzen Sie die regelmäßig von uns angebotenen Online-Informationsangebote wie Schnupper-Webinare. Nächster Infotag: 15.01.2021. Oder besuchen Sie uns bei unserer nächsten Informationsveranstaltung mit Kooperationspartner Bannas in Hamburg. Den nächsten Termin werden wir auf dieser Webseite bekanntgeben. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an lueneburg@steuerlehrgaenge.de.
  • Online-Infoveranstaltung zum Master Tax-Law (LL.M.) in Hamburg/Lüneburg: Kostenlose Informationsveranstaltung zum Masterstudium an der Leuphana Universität Lüneburg (Studienort Hamburg) mit integrierter Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung.
    Wann: Mittwoch, 07.10.2020, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr
    Wo: Zum Meetingraum (Meeting-Kennnummer: 149 699 955, Passwort: 2020)
    Das Erscheinen zur Infoveranstaltung bedarf keiner Anmeldung! Kommen Sie einfach vorbei.
  • Infoveranstaltung zum Master Tax-Law (LL.M.) in Hamburg/Lüneburg: Kostenlose Informationsveranstaltung zum Masterstudium an der Leuphana Universität Lüneburg (Studienort Hamburg) mit integrierter Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung.
    Wann: Freitag, 09.10.2020, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Wo: Frankfurt School of Finance and Management, Ericusspitze 2-4, 20457 Hamburg
    Das Erscheinen zur Infoveranstaltung bedarf keiner Anmeldung! Kommen Sie einfach vorbei.
  • Infoveranstaltung zum Master Tax-Law (LL.M.) in Hamburg/Lüneburg: Kostenlose Informationsveranstaltung zum Masterstudium an der Leuphana Universität Lüneburg (Studienort Hamburg) mit integrierter Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung.
    Wann: Montag, 12.10.2020, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Wo: Steuerberaterverband Niedersachsen  Sachsen-Anhalt, Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover
    Das Erscheinen zur Infoveranstaltung bedarf keiner Anmeldung! Kommen Sie einfach vorbei.
  • Infomaterial bestellen: Bestellen Sie sich weitere Unterlagen zum Studiengang zu sich nach Hause
  • Bewerbungsunterlagencheck: Sie sind sich unsicher, ob Sie alle Bewerbungsunterlagen zusammen haben oder Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen? Nutzen Sie den Bewerbungsunterlagencheck und setzen Sie sich dafür mit der Studiengangskoordination in Verbindung.
  • Einstieg als Gasthörer*in: Sie wollen den Master Steuerrecht gerne studieren, sind aber noch unsicher, ob das Studium das richtige Angebot für Sie ist? Oder Sie wollen direkt loslegen und nicht bis zum nächsten Studienstart im April warten? Dann steigen Sie als Gasthörer*in ins Studium ein.
Logo der Akkreditierungsagentur FIBAA ©extern

Akkreditiert durch die FIBAA - Informationen zur Akkreditierung

Kontakt & Beratung

Beratung zum LL.M.

Dr. jur. Sarah Roja Azimi
Wilschenbrucher Weg 84, W.412
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7916
azimi@leuphana.de

E-Mail-Kontakt

Sie erreichen das Team des Studiengangs unter taxlaw@leuphana.de. Unseren Kooperationspartner Steuerlehrgänge Dr. Bannas erreichen Sie unter lueneburg@steuerlehrgaenge.de.

Verwaltungskraft

Ilona Heyner
Wilschenbrucher Weg 84, W409
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7776
ilona.heyner@leuphana.de