Zertifikatsstudium Arts and Cultural Consumption and Audiences: Inhalte

Ihre Qualifikation in Arts and Cultural Management

Dieses Zertifikat umfasst drei Module (zu jeweils fünf Credit Points) und thematisiert den nach außen gerichteten Blick auf Kulturinstitutionen. Der Fokus liegt so auf Besucherinnen und Besuchern sowie ihren Erwartungen und Themen wie Kommunikation oder Branding.

Die Module im Zertifikatsstudium Arts and Cultural Consumption and Audiences

  • Theories of Arts Consumption / Reception / Experience (5 CP)
  • Audience Development (5 CP)
  • Communication & Branding Strategies (5 CP)

Die Module im Zertifikatsstudium Arts and Cultural Consumption and Audiences

Theories of Arts Consumption / Reception / Experience (5 CP)

In diesem Grundlagenmodul befassen Sie sich mit Bedingungen, Formen und Entwicklungen des Konsums kultureller Güter und Leistungen. Sie lernen diese insbesondere vor dem Hintergrund transformativer gesellschaftlicher Prozesse zu bewerten. Zudem bekommen Sie einen umfassenden Überblick über Erwartungen und Verhalten verschiedener Besuchergruppen.

Dozent: Grant Hall
Termine: Jährlich (Dez - Feb), exakte Termine auf Anfrage

Audience Development (5 CP)

Dieses Modul thematisiert die Analyse und Strategiebildung für unterschiedliche Besuchergruppen. Am Ende können Sie relevante Zielgruppen für Kulturangebote unterscheiden und analysieren. Auch lernen Sie die verschiedenen Ebenen und Möglichkeiten der Besucheransprache bei der Entwicklung kultureller Angebote kennen.

Dozent: Dr. Steven Hadley
Termine: Jährlich (Feb - Mär), exakte Termine auf Anfrage

Communication & Branding Strategies (5 CP)

Dieses Modul befasst sich mit ganzheitlichen Konzepten der Kommunikation und des Brandings (sowohl auf digitaler wie auch analoger Ebene). Am Ende des Moduls überblicken Sie die wichtigsten Prinzipien bei der Umsetzung einer Corporate Identity in ganzheitliche Kommunikationsformate. So können Sie auch eigene Kampagnen auf Grundlage integrierter Kommunikation entwickeln.

Dozierende: Christian Holst & Dr. Nadine Ober-Heilig
Termine: Jährlich (Mär - Mai), exakte Termine auf Anfrage

Kontakt & Beratung

Koordination

Christian Holst
Universitätsallee 1, C6.217
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2534
christian.holst@leuphana.de

Koordination

Sabine Engel
Universitätsallee 1, C6.217
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1858
sabine.engel@leuphana.de

E-Mail-Kontakt

Sie erreichen das Team des Masterprogramms unter macuma.info@leuphana.de und das Team unseres Kooperationspartners unter macuma.info@goethe.de.