Weiterbildung Sustainability Reporting and Accounting

Berufsbegleitend im Zertifikat Sustainability Reporting and Accounting weiterbilden

Unternehmen sind gefordert, ihre ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen zu erfassen und diese gegenüber internen und externen Stakeholdern transparent zu berichten. Die Weiterbildung Sustainability Reporting and Accounting im Zertifikatsstudium befähigt Sie, Nachhaltigkeitsleistungen eines Unternehmens systematisch und ganzheitlich zu erfassen und transparent zu berichten. Sie lernen, wie Sie Daten nutzen können, um die Nachhaltigkeitswirkung Ihres Unternehmens zu ermitteln und glaubhaft darzustellen.

Nach einem Überblick über die wichtigsten europäischen und internationalen, nachhaltigkeitsbezogenen Berichterstattungsstandards – von der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) über die European Sustainability Reporting Standards (ESRS) bis zum International Sustainability Standards Board (ISSB) – lernen Sie, wie Sie einen Nachhaltigkeitsbericht systematisch nach diesen Normierungen erstellen können. Sie beschäftigen sich mit der Frage, wie man dabei Datenerfassungssoftware einsetzen und direkt die Anforderungen an die spätere Prüfung der Informationen erfüllen kann. Zudem lernen Sie, die dafür relevanten materiellen Informationen zu ermitteln und über aussagekräftige und nachvollziehbare Kennzahlen zu belegen. Zum Abschluss befassen Sie sich mit verschiedenen Ausprägungen der Nachhaltigkeitsperformance von Unternehmen und wie Sie positive Wirkungen hinsichtlich einer nachhaltigen Entwicklung für Stakeholder systematisch und kompakt darstellen können.

Nächste Termine: 20. Juni 2024: Infoabend Weiterbildung // 31. Juli 2024: Bewerbungsfrist // Oktober 2024: Nächster Studienstart

Hinweis: Das Zertifikatsstudium wird ab 2024 unter dem Namen Sustainability Reporting and Accounting angeboten (früher: Sustainability Accounting and Management Control). 

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)
Umfang: 15 Credit Points
Dauer: 1 Semester berufsbegleitend
Sprache: Englisch
Studienstart: Jährlich im Oktober
Bewerbungsschluss: 31. Juli
Gebühren: 3.980 Euro insgesamt zzgl. ca. 210 Euro Semesterbeiträge pro Semester, vorbehaltlich des formellen Änderungsbeschlusses; für die Buchung eines Einzelmoduls fallen Gebühren an in Höhe von 1.642 Euro
Leitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Stefan Schaltegger, Centre for Sustainability Management (CSM) und Prof. Dr. Patrick Velte, Institut für Management, Accounting & Finance (IMAF)

Weiterbildung Sustainability Reporting and Accounting: Inhalte

Ihre Weiterbildung Sustainability Reporting and Accounting umfasst insgesamt drei Module, jeweils im Umfang von 5 Credit Points. Folgende Themen stehen auf dem Lehrplan:

  • Einführung in die Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Methoden der Nachhaltigkeitsbilanzierung
  • Messung und Management der Nachhaltigkeitsperformance

Weitere Informationen zu den Studieninhalten

Weiterbildung Sustainability Reporting and Accounting: Studienverlauf

Das Zertifikat Sustainability Reporting and Accounting findet komplett online statt. Durch unser breit gefächertes E-Learning-Angebot und die intensive Studienbetreuung entsteht eine gut auf Sie abgestimmte digitale Lernumgebung. Anders als bei einem klassischen Fernstudium gibt es im Zertifikatsstudium viel Raum für persönlichen Austausch und gemeinsames Lernen. 

Im Rahmen eines studienbegleitenden Transferprojekts können Sie Ihr erworbenes Wissen, Ihre Kompetenzen und Erfahrungen direkt anwenden: Hier setzen Sie sich mit einer Nachhaltigkeitsherausforderung aus der Praxis auseinander. Im Rahmen dieses Challenge-based Learnings (CBL) lernen Sie, die Herausforderung wissenschaftlich fundiert zu analysieren und im Verlauf der Module Lösungswege für die Praxis zu entwickeln.  

Der Abschluss für Ihr Zertifikatsstudium

Sie können wählen, ob Sie:

  • im Rahmen des Zertifikatsstudiums Prüfungen ablegen und somit am Ende ein Hochschulzertifikat und den Nachweis über Credit Points erwerben wollen oder
  • das Zertifikat ohne Prüfungsleistungen belegen und zum Abschluss eine Teilnahmebescheinigung erhalten möchten.

Gute Gründe für die Weiterbildung Sustainability Reporting and Accounting

  • Praxisorientierte Qualifikation in Teilzeit
  • wissenschaftlich fundiertes Fachwissen in einem Zukunftsfeld nachhaltigen Wirtschaftens  
  • In einem Semester fokussiertes und spezialisiertes Know-How aufbauen 
  • Vernetzung mit Gleichgesinnten / Kritiker*innen / Betroffenen 
  • Innovative Online-Didaktik mit studienbegleitendem Transferprojekt 
  • Hohe Flexibilität in Bezug auf Zeit und Ort 
  • Kleine Lerngruppen und direkter Austausch
  • Zugang zum Chrysalis Hub: Exklusiver Online-Vernetzungs-, Reflexions- und Weiterbildungsraum der Certificates of Corporate Sustainability Management
  • Persönliche Betreuung und Beratung

Mit Erfahrung und Expertise auf Zukunftskurs

Die Zertifikate im unternehmerischen Nachhaltigkeitsmanagement werden an der Leuphana Professional School angeboten, die seit 2009 die Angebote zum berufsbegleitenden Studium und zur Weiterbildung an der Leuphana bündelt und sich seither zu einer der größten Weiterbildungseinrichtungen an öffentlichen Universitäten in Deutschland entwickelt hat. Zusätzlich langjährige fachliche Expertise bietet hierbei das Centre for Sustainability Management (CSM), das im Rahmen des Weiterbildungsmodells der Leuphana Professional School den seit Jahren stark nachgefragten MBA-Studiengang „Sustainability Management“ anbietet, der 2003 als weltweit erster MBA-Studiengang zu Nachhaltigkeitsmanagement eingeführt wurde. Prof. Dr. Stefan Schaltegger und Prof. Dr. Patrick Velte verfügen über langjährige Forschungs- und Lehrexpertise in den Bereichen Sustainability Accounting und Sustainability Reporting und leiten das Zertifikat gemeinsam. Studierende profitieren von der engen Verzahnung mit der Forschung und einem kontinuierlichen Austausch des Instituts mit der Unternehmenspraxis.

Angebote für Studieninteressierte

Sie sind an der Weiterbildung Sustainability Reporting and Accounting interessiert, haben aber noch offene Fragen? Dann nutzen Sie gerne eins unserer Informationsangebote oder vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.

Voraussetzungen und Bewerbung

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Bewerbungen für das Zertifikatsstudium Sustainability Reporting and Accounting sind jederzeit online möglich. Durch unser Online-Bewerbungsportal können Sie Ihre Bewerbung einfach online ausfüllen und Ihre Dokumente hochladen. Sie können Ihre Bewerbung auch zwischenspeichern und später erst vervollständigen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle Dokumente gesichtet und das Zulassungsverfahren beginnt.

Zugangsvoraussetzungen sind ein erster Hochschulabschluss sowie eine einjährige Berufserfahrung. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen, erforderlichen Unterlagen sowie dem Zulassungsprozess können Sie auf der Bewerbungsseite nachlesen.

Jetzt Bewerbung starten

Kontakt & Beratung

Beratung

Felix Westermann, M.Sc.
Universitätsallee 1, C11.413
21335 Lüneburg
Fon 04131.677-2128
felix.westermann@leuphana.de

Koordination

Benjamin Sachs, M.Sc.
Universitätsallee 1, C11.412
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2234
benjamin.sachs@leuphana.de

E-Mail-Kontakt

Sie erreichen das Team des Studiengangs unter der E-Mail-Adresse samc@leuphana.de.