Helfercoaching

Besonders Menschen, die in helfenden, bzw. sozialen Berufen arbeiten, sehen sich sehr häufig damit konfrontiert, dass sie ihre Arbeit im Kopf „mit nach Hause nehmen“. Wie zieht man hier eine klare Linie und schützt so seine persönlichen Kraftreserven? Und wie lädt man diese im Zweifelsfall wieder auf?


Helfercoaching – Psychohygiene für Menschen in helfenden Berufen

Für eine wirksame Hilfe ist es wichtig, dass Sie sich selbst und Ihr Wohl nicht aus den Augen verlieren. Denn nur so bleiben Sie stark für Andere!

In diesem eintägigen Seminar lernen und erproben Sie verschiedene Wege, an welchen wichtigen Stellen sich klare Abgrenzungen herstellen lassen, wie Sie eine Überlastung erkennen und dieser entgegenwirken können. Entdecken Sie Ihren persönlichen Weg in einen achtsameren Alltag.

Bewahren Sie Ihre Kraftreserven und finden Sie Ihre Balance – denn „Ertrinkende werden besonders dann gerettet, wenn der Retter gut schwimmen kann“!

Das Helferoaching im Überblick

CoachDr. Marco de Carvalho – Arzt, Psychotherapeut, Coach
    Nächster Termin01. Dezember 2018

      Uhrzeit

      09.00 - 18.00 Uhr

      OrtLüneburg, Campus Universitätsallee
      KostenFür Studierende der Professional School ist die Teilnahme kostenfrei, wenn Sie bisher noch kein anderes Format aus dem Coaching-Angebot genutzt haben. Wenn Sie bereits ein Coaching-Angebot in Anspruch genommen haben, wird ein Beitrag von 300 Euro berechnet.
      Für externe Teilnehmer und Alumni wird ein Beitrag in Höhe von 500 Euro erhoben.
      AnmeldungFür Studierende ist die Anmeldung zum Karrierecoaching über die Lernplattform möglich. Andere Interessierte wenden sich bitte per E-Mail an coaching@leuphana.de.

      Milena Müller
      Universitätsallee 1, C40.117
      21335 Lüneburg
      Fon +49.4131.677-2973
      Fax +49.4131.677-2981
      milena.mueller@leuphana.de