Schreibcoaching an der Professional School

Das Schreiben von wissenschaftlichen Abschluss- und Hausarbeiten ist wichtiger Bestandteil des berufsbegleitenden Studiums. Doch viele Studierende wissen: Es ist nicht immer einfach in den notwendigen Schreibfluss zu kommen. Studentinnen und Studenten der Professional School, die vor einem konkreten Schreibprojekt stehen und mit individuellen Herausforderungen ringen, können sich im Rahmen eines Schreibcoachings individuelle Unterstützung holen.

Schreibcoaching ©Leuphana
Schreibcoaching

Termine und Anmeldung

Termine:

Termine sind nach individueller Absprache mit dem Schreibcoach jederzeit möglich.

Direkt zur Anmeldung:

SCHREIBCOACHING - INDIVIDUELLE UNTERSTÜTZUNG FÜR IHR SCHREIBPROJEKT

Sie stehen vor Ihrer Abschlussarbeit und benötigen einen Anstoß, um wirklich loszulegen? Sie wissen einfach nicht, wie Sie die Zitation bei Ihrer ersten Hausarbeit oder in Ihrer Abschlussarbeit richtig angehen? Sie können Ihr Thema noch nicht passend eingrenzen? Solche und andere Fragen können im Rahmen des Schreibcoachings bearbeitet werden. Im individuellen Schreibcoaching kann der Schreibprozess, das Thema der Arbeit, aber auch der Umgang mit Formalia des wissenschaftlichen Schreibens immer in Bezug auf ein spezifisches Schreibprojekt besprochen werden. Unsere qualifizierten Schreibcoaches helfen Ihnen dabei, die nächsten Schritte zu gehen – ganz praktisch und individuell. Das Schreibcoaching ist eine spezielle Art von Coaching für die Begleitung von Schreibprozessen. Neben dem klassischen Coaching-Ansatz beinhaltet es eine Mischung aus Fach- und Prozessberatung.

Bitte beachten Sie, dass im Schreibcoaching kein Korrekturlesen und keine Recherchearbeit vorgenommen wird und auch nicht ganze Arbeiten gelesen und besprochen werden können, sondern immer nur Ausschnitte des Schreibprojektes. Zudem sollten Sie beachten, dass Ihre Schreibarbeiten Prüfungsleistungen sind, die Sie selbstständige erstellen und den Vorgaben Ihres/r Prüfenden entsprechen müssen. Die Entscheidung welche Hinweise Sie aus dem Schreibcoaching übernehmen möchten, liegt daher bei Ihnen.

Das Schreibcoaching im Überblick

Schreibcoaches

Julia Zufall, ausgebildete Lehrkraft für individuelle Schreibberatungen

Schwerpunkte:

  • wissenschaftliches Arbeiten allgemein (z.B. Themenfindung, Formulieren einer Forschungsfrage, Zitation, Plagiat)
  • wissenschaftliches Schreiben (z.B. roter Faden, Satzstruktur, Schreibtyp)
  • Schreibtechniken für alle Phasen des Schreibprozesses oder für Schreibhemmnisse
  • Zeitmanagement des Schreibprojekts
  • Literaturmanagement und Lesen wissenschaftlicher Texte

Ursula Debus (M. A.), Lektorin, Autorin, Systemischer Business Coach (SG), Autorencoach

Schwerpunkte:

  • Selbstmanagement, Zeitmanagement, Umgang mit Prokrastination
  • Überwindung von Schreibblockaden
  • Life-work-Balance
  • Stärkung von Resilienz

Termine

Buchungsmöglichkeiten nach individueller Absprache mit dem Schreibcoach:

  • 1 Sitzung à 90 Minuten
  • 2 Sitzungen à 45 Minuten

Ort

Online oder nach Absprache in Lüneburg/ Hamburg

Kosten

Für Studierende der Professional School ist die Teilnahme kostenfrei, wenn Sie bisher noch kein anderes Coaching-Angebot genutzt haben. Wenn Sie bereits ein Coaching-Angebot in Anspruch genommen haben, wird ein Beitrag von 300 Euro berechnet.

Für externe Teilnehmer und Alumni wird ein Beitrag in Höhe von 500 Euro erhoben.

Anmeldung

Für Studierende ist die Anmeldung zum Schreibcoaching über die Lernplattform Moodle möglich. Andere Interessierte wenden sich bitte per E-Mail an coaching@leuphana.de.

Kontakt & Beratung

Ansprechperson

Bei Fragen zum Coaching-Programm wenden Sie sich bitte per Mail an coaching@leuphana.de oder in den telefonischen Sprechzeiten an

Hanna Hielscher
universitätsallee 1, C40.121
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2964
hanna.hielscher@leuphana.de

Telefonische Sprechzeiten

  • Dienstags: 10:30 - 12:00 Uhr
  • Mittwochs: 15.00 - 17:00 Uhr
  • Donnerstags: 10:30 - 12:00 Uhr