MBA Manufacturing Management / Industriemanagement: Studieninhalte

Kompakt planbar und umfassend betreut zum MBA-Abschluss

Der Studiengang MBA Manufacturing Management/Industriemanagement ist so konzipiert, dass Sie während des Studiums voll berufstätig bleiben können. Die Lehrveranstaltungen finden in den ersten 14 Monaten an 31 Wochenenden in Lüneburg statt. Zwischen den Präsenzphasen bereiten Sie die Lehrinhalte im angeleiteten Selbststudium durch Bearbeitung von Lehrmaterialien (Bücher, Skripte, E-Learning) vor und nach.

Das perfekte Verhältnis von Wissenschaft und Praxis

Der grundlegende Fokus des MBA-Studiengangs ist die Anwendbarkeit in Ihrem beruflichen Alltag. Neben der Vermittlung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse liegt deshalb ein besonderer Fokus auf einem hohen Praxisbezug. Um dies zu gewährleisten, lehren sowohl Professoren als auch ausgewählte Experten aus der Praxis.

Modularer Lehrplan: Individuelle und flexible Angebote nutzen

Der Studiengang umfasst insgesamt 60 Credit Points und ist aus neun Modulen jeweils à 5 CP und der Masterarbeit mit 15 CP zusammengesetzt. Die Veranstaltungen finden bis auf eine Ausnahme in deutscher Sprache statt.

Alle Module aus dem MBA können Sie auch einzeln buchen, indem Sie als Gasthörerin bzw. Gasthörer einsteigen. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Wahlangebote: China Summer School und Zusatz-Zertifikat

Der Studiengang bietet als besonderes Studienformat eine einwöchige China-Reise an, die kulturelles Programm, diverse Besuche bei Wirtschaftsunternehmen in Shanghai und Vorträge an der Partneruniversität in Hangzhou einschließt.

Zudem haben Sie im Rahmen der Lehrveranstaltung Projektmanagement die Möglichkeit, die Qualifikation zur Prüfung zum Project Manager Professional (PMP®) zu erhalten. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Fachmodule

F1 General Management I (5 CP)

F2 General Management II (5 CP)

F3 Lean Management (5 CP)

F4 Operations Management (5 CP)

F5 Strategy and Networks (5 CP)

F6 Assessment and Optimization (5 CP)

Komplementärstudium

K1 Person und Interaktion (5 CP)

K2 Organisation und Veränderung (5 CP)

K3 Gesellschaft und Verantwortung (5 CP)

Masterarbeit

Masterarbeit (15 CP)

Wichtige Ordnungen und Informationen für Ihr Studium

Die Ordnungen zur Zulassung, die Rahmenprüfungsordnung (RPO) sowie die Fachspezifischen Anlagen (FSA) finden Sie hier.

Studienbegleitende Prüfungen

Der Studiengang enthält neben der Masterarbeit weitere neun Module, die jeweils mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Eine Abschlussprüfung am Ende des Studiums entfällt. Die Endnote entspricht dem gewichteten Durchschnitt aus den einzelnen Modulnoten. Präsenzprüfungen (Klausuren, Präsentationen, mündliche Prüfungen) finden in der Regel an Präsenzwochenenden statt, so dass keine gesonderte Anreise nötig ist.

300 CP-Richtlinie

Zur Erlangung des Mastergrades müssen aufgrund gesetzlicher Vorschriften nach Abschluss des Studiums inkl. der akademischen Erstausbildung 300 CP studentischen Workloads nachgewiesen werden können. Sie haben die Möglichkeit, evtl. noch fehlende CP z. B. durch die Anrechnung von Berufserfahrung oder die Belegung zusätzlicher Wahlmodule während Ihres Weiterbildungsstudiums zu erwerben. Die Studiendauer verlängert sich entsprechend. Weitere Informationen

Kontakt & Beratung