Online-Modul: Digitales Recht und Datenschutz

In Zeiten der digitalen Transformation steht vermehrt die Thematik um das Recht und die Sicherheit im Internet im Vordergrund. Das Recht, sich digitale Informationen zu beschaffen oder im Internet Inhalte zu veröffentlichen und sich digitale Plattformen zunutze zu machen, ist innerhalb des "Digitalen Rechts" verankert. Während des Arbeitens mit digitalen Inhalten fallen große Mengen von Daten an, die in den Bereich der Privatsphäre reichen. Umso wichtiger ist es für Organisationen und Unternehmen, frühzeitig zu ermitteln, welche rechtlichen Implikationen der digitale Wandel mit sich bringt. Mit diesem Modul bereiten Sie sich auf die möglichen rechtlichen Herausforderungen vor.

Nächster Modultermin: 19. Januar 2022 bis 23. Februar 2022

Inhalte des Online-Moduls

Die sechs jeweils einwöchigen Modulsessions dieses Online-Moduls befähigen Sie, digitale Prozesse in Ihrem Unternehmen in Bezug auf das Thema Datensicherheit und -schutz zu bewerten und die Einführung von sichernden Maßnahmen zu vertreten. Sie bereiten sich dabei mit folgenden Inhalten auf mögliche rechtliche Herausforderungen vor:

  • Datensicherheit
  • Datenschutz
  • Umsetzung DSGVO
  • Patent- und Urheberrecht
  • Cloud Computing
  • digitaler Binnenmarkt
  • Regulierung von E-Commerce
  • allgemeine Vertrags- und Geschäftsbedingungen in der digitalen Wirtschaft

 

Format Online-Weiterbildung

Sie studieren dieses Weiterbildungsangebot komplett online. Alle Informationen zu der Choreografie der Online-Inhalte und Aktivitäten und Events finden Sie auf der Überblicksseite.

Zeitplan

Die Live-Sessions des ersten Moduls finden zu den folgenden Terminen jeweils ab 18 Uhr online statt:

  • 19. Januar 2022: Einführung in das digitale Recht und Datenschutz
  • 26. Januar 2022: Grundrechte und Digitalisierung
  • 2. Februar 2022: Wirtschaftsrecht und Digitalisierung
  • 9. Februar 2022: Regulierung neuer Technologien und Cyber-Security
  • 16. Februar 2022: Grundlagen des Datenschutzes
  • 23. Februar 2022: Umsetzung der DSGVO

Auf einen Blick

  • Datum: Januar und Februar eines Jahres
  • Dauer: 6 Wochen
  • Umfang: Erwerb von 5 Credit Points möglich (für CP-Ewerb und Prüfungen fallen gesonderte Verwaltungs- und Bewertungsgebühren an)
  • Gebühren: 349 Euro (zzgl. ggf. 90 Euro Prüfungsgebühren) für Externe, 400 Euro (inkl. Prüfungsgebühren) für Studierende der Professional School
  • Dozent: Prof. Dr. Jörg Philipp Terhechte

Anmeldung: Modul Digitales Recht und Datenschutz

Hinweis: Lassen Sie das Passwort-Feld im folgenden Formular leer, wenn Sie sich im Zuge der Buchung kein Xing-Konto anlegen möchten.

Kontakt & Beratung

Katsiaryna Hladysh
Wilschenbrucher Weg 84, W.412
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7822
hladysh@leuphana.de

E-Mail-Kontakt

Sie erreichen das Team des Online-Moduls per E-Mail an dtm@leuphana.de.