Zertifikat Digitales Marketing: Inhalte

Ihr Überblick über das Online-Marketing

Im Zertifikat Digitales Marketing belegen Sie insgesamt sechs fachliche Module sowie das praxisorientierte Projektmodul im Umfang von zusammen 35 Credit Points. In nur zwei berufsbegleitenden Semestern gewinnen Sie so einen ganzheitlichen Überblick über die relevanten Felder des Online-Marketings wie SEO, SEA, Social Media, Display Ads, digitale Portale oder Innovationsmarketing.

Die Module im Zertifikat Digitales Marketing

  • Digitales Marketing (5 CP)
  • Konzeption von digitalen Portalen (5 CP)
  • Innovationsmarketing (5 CP)
  • Search Engine Optimization - SEO (5 CP)
  • Search Engine Advertising - SEA (5 CP)
  • Social Media Marketing - SMM (5 CP)
  • Abschlussprojekt Digitales Marketing (5 CP)

Die Module im Zertifikat Digitales Marketing

Digitales Marketing (5 CP)

Dieses Modul bildet die Einführung in Ihr Zertifikatsstudium. Sie gewinnen einen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen des digitalen Marketings und erwerben umfassende Expertise in diesem Bereich. Außerdem erhalten Sie Impulse für Ihre eigene digitale Marketingstrategie, welche die folgenden Inhalte mit einbezieht:

  • Search Engine Optimization
  • Search Engine Advertising
  • Social Media Marketing
  • Display Advertising
  • Content Marketing
  • Monitoring und Erfolgsmessung

Konzeption von digitalen Portalen (5 CP)

In diesem Modul analysieren Sie digitale Portale und definieren Qualitätsmerkmale für Webportale. Sie befassen sich mit der systematischen Konzeption von Portalen und erstellen dafür ein Feinkonzept. Zudem beschäftigen Sie sich im Hinblick auf die Konzeptvorstellung mit den übergreifenden Themen:

  • Kreativitätstechniken
  • Briefinggespräche
  • Projekt- und Teamarbeit
  • Präsentationstechniken

Innovationsmarketing (5 CP)

Wie sieht das "richtige" Marketingverständnis innerhalb von Innovationsprozessen aus und wie können Innovationen nach innen und außen vermarktet werden? In diesem Modul widmen Sie sich der Beantwortung dieser Fragen. Dazu befassen Sie sich unter anderem mit:

  • Kundenanalyse und Zielgruppenbestimmung
  • Verkaufsförderungspolitik und innovative Vermarktungsstrategien im Internet
  • Kultur der Wissensteilung als Voraussetzung für Innovationen

Search Engine Optimization - SEO (5 CP)

In diesem Modul befassen Sie sich mit den Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Sie entwickeln SEO- sowie Affiliate-Marketing-Strategien und erproben Ihr Wissen in der Konzeption und teilweisen Umsetzung eines konkreten Falls.

Search Engine Advertising - SEA (5 CP)

Nach einer Einführung in das Suchmaschinenmarketing stehen in diesem Modul wissenschaftliche Beiträge zum Sponsored Search auf dem Lehrplan. Sie lernen, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge bei der Suchmaschinenwerbung zu verstehen und optimale Gebotsstrategien für Pay-Per-Click-Auktionen zu entwickeln.

Social Media Marketing - SMM (5 CP)

In diesem Kurs widmen Sie sich der Planung von Social-Media-Strategien. Sie lernen, Konzepte für die Krisenkommunikation in Social-Media-Kanälen zu erstellen und umzusetzen. Zudem befassen Sie sich mit den Werbemöglichkeiten und Erfolgskriterien, bewerten diese und wenden sie für eigene Kampagnen an. Das Modul berücksichtigt zudem einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen des Online-Marketings und die wichtigsten Gesetze.

Abschlussprojekt Digitales Marketing (5 CP)

Während der gesamten Dauer Ihres Zertifikatsstudiums Digitales Marketing realisieren Sie ein Projekt aus Ihrer Berufspraxis. Sie wenden so Ihr erworbenes Wissen aus den anderen sechs Modulen schon studienbegleitend praktisch an.

Kontakt & Beratung

Koordination

Katsiaryna Hladysh
Wilschenbrucher Weg 84, W.412
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-7822
hladysh@leuphana.de

E-Mail-Kontakt

Sie erreichen das Team des Zertifikats zusätzlich unter bwl-ps@leuphana.de.